Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?
Scotty an Captain Kirk: "Keine Beschädigungen am unbekannten Schiff!"

Scotty an Captain Kirk: "Keine Beschädigungen am unbekannten Schiff!"

Wolfgang Stevens


Free Mitglied, Emmerich

Scotty an Captain Kirk: "Keine Beschädigungen am unbekannten Schiff!"

Wieder mal LaPaDu, Nachts und im Regen.

Langzeitbelichtung ohne zusätzlich Beleuchtung. Außer dem Rahmen ist das Bild unbearbeitet.

Kommentare 7

  • Eva Beyer 21. Juni 2010, 20:56

    Schönes Bild... finde es gut wenn auch nur mal ein Teil fotografiert ist und nicht immer die ganzen Gebäude!

    Das weckt direkt meine Sehnsucht nach dem Pott :)
    Lg Eva
  • Christian Becker 30. Oktober 2008, 18:01

    tolle aufnahme! gefällt mir.
    lg chris
  • Mrs.AM 14. Oktober 2008, 12:08

    schön eingefangen.......im LaPaDu gibt es immer viel zu entdecken
    vg Mrs.AM
  • Petra Mohr - PhotoMomente 30. September 2008, 8:29

    Super cool!!! Endlich hab ich mal wieder ein bißchen Zeit für die FC und mir Deine letzten Bilder anzuschauen - dieses hier gefällt mir besonders gut - super Klasse!!!! Schau jetzt hoffentlich wieder öfter vorbei! ;-))))

    LG und eine schöne Woche

    Petra
  • J. Haase 20. September 2008, 18:29

    Eine interessante Aufnahme, vor allem die Perspektive wirkt!
    LG Jens
  • Wolfgang Stevens 16. September 2008, 18:09

    Wer mehr wissen möchte kann nachschauen unter:

    http://www.landschaftspark.de

    Auszug:
    _____________________________________________
    Der Park

    Im Landschaftspark Duisburg-Nord verbinden sich Industriekultur, Natur und ein faszinierendes Lichtspektakel.

    Was verbirgt sich hinter dem sperrigen Begriff Landschaftspark Duisburg-Nord? Hier präsentiert sich eine riesige, 200 Hektar große Industriebrache, die im Laufe von über zehn Jahren zu einem Multifunktionspark neuen Stils umgestaltet wurde.

    Im Zentrum steht ein stillgelegtes Hüttenwerk, dessen alte Industrieanlagen heute vielfältig umgenutzt sind: Die ehemaligen Werkshallen sind für Kultur- und Firmenveranstaltungen hergerichtet, in einem alten Gasometer entstand Europas größtes künstliches Tauchsportzentrum, in Erzlagerbunkern wurden alpine Klettergärten geschaffen, in einer ehemaligen Gießhalle wurde ein Hochseilparcours eingerichtet und ein erloschener Hochofen ist zum Aussichtsturm ausgebaut.
    _____________________________________________
  • Agnes Schindler 13. September 2008, 19:42

    interessant. was ist es?
    lg agnes