Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
330 16

Uli Hoffmann


Pro Mitglied, Frensdorf

Scorpionsfliege

Ich war in unsererm Biotop eigentlich auf Libellen aus, als sich die Scorpionfliege neben mir niederlies.
Camera vom Stativ gerissen und freihand mit klopfendem Herzen fotografiert.

Nikon D200 mit Sigma 105 mm - Ausschnitt

Auf Wunsch die Exifdaten.

F/11, 1/13 Sek. Iso 100 - freihand -
Stativ stand vor mir im Bach - Fliege landete neben mir - herzklopfen und tief durchatmen um eine einigermaßen ruhige Hand zu haben.

http://www.natur-momentaufnahmen.de

Kommentare 16

  • Nicole Behrendt 1. Juni 2007, 14:18

    Für 1/13 sec. aus der Hand wirklich beachtlich. Du hättest die Fliege nur bitten können, etwas ins Licht zu krabbeln :-)))
    LG Nicole
  • Sigrid Detemple 23. Mai 2007, 18:51

    Frei Hand und dann so`ne Schärfe,echt klasse.
    Wobei das Insekt ein echter Hingucker ist.
    Super Aufnahme.
    lg Siggi
  • Christine.A. 21. Mai 2007, 20:31

    So ein eigenartiges Insekt habe ich noch nie gesehen, mein Kompliment zu dieser außergewöhnlichen Aufnahme!

    LG Christine
  • Dekadenz in Tüten 21. Mai 2007, 12:30

    wow, so ein komisches Ding ...
  • AL Brecht 21. Mai 2007, 11:43

    unwiderstehlich :-))
  • R.G. K. 21. Mai 2007, 11:07

    Das ist schon ein Kunstobjekt in zweierlei Hinsicht.
    mfg.rgk.
  • Thomas Vanselow 21. Mai 2007, 8:36

    Das ist aber auch gemein, dass sie sich so halb in den Schatten und halb in die Sonne gesetzt hat! ;o) Hättest mit der Belichtungszeit ruhig etwas höher gehen können und dann nur den Schatten am PC aufhellen. So sind der obere Hinterleib und die Flügel leider sehr hell.

    lg Maike
  • Alexander Dacos 20. Mai 2007, 23:57

    Freihand....und 1/13 ist Rekordverdächtig....jetzt noch das Rauschen weg....dann passtzzzzzz

    LG Alex
  • Andreas Zopf 20. Mai 2007, 23:03

    Die Farben sind Klasse! Ein bisschen Unschärfe, was aber gar nichts aus macht.

    Lg Andreas

    Florfliege
    Florfliege
    Andreas Zopf
  • DHZ 20. Mai 2007, 22:53

    starke Aufnahme, bestechend scharf. Dank Deiner Schilderung kann ich mir das making of lebhaft vorstellen.. :-)
    BG Daniel
  • kaito u. irma k. 20. Mai 2007, 21:05

    und ein fantastisches ergebnis!
    tolle schärfe und super diese farben!
    wusste gar nicht, dass es sie gibt!
    lg - irma
  • El Ge 20. Mai 2007, 20:31

    Sehr gut. 1/13 sekunde bei Blende 11, da hätte ich kein Macro hngekriegt. Aber keine Sorge ich glaubs, Du bist ja auch noch, im Gegensatz zu mir, Blutjung.
    LG Leo
  • Macky 20. Mai 2007, 19:43

    Ach Uli, du Glückspilz. Habe sowas noch nie gesehen.
    Gratuliere.
    LG Peter
  • Uli Hoffmann 20. Mai 2007, 19:32

    @Kai,

    ich kannte sie auch nur von Bildern. Sie ist enorm klein (schätze so um 10-15mm) und für mich fast nicht zu sehen *blindfischohnebrille*

    Grüßlie
    Uli
  • NylonToe-Art 20. Mai 2007, 19:23

    Na sowas habe ich noch nicht gesehen
    Klasse