Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Eckmann 105


Free Mitglied, Ostfriesland

Schwieriges Licht...

hatte ich am 01.07.2013 als ich in Oberwesel auf der Stadtmauer stand. Aber trotzdem habe ich bei dieser RB einfach draufgehalten um zu sehen wie das Bild wird und das Ergebnis könnt ihr hier sehen.

Zu sehen ist hier die RB von Frankfurt nach Koblenz, der mit 143 932 und 143 009 bespannt war.

Kommentare 7

  • KBS 705 (3) 7. Juli 2013, 18:58

    Da stand ich Anfang des Jahres, bloß hatte ich da nicht so viel Glück mit dem Licht - Regenwetter... ;-)

    Auch wenn das Licht schwierig war, hast Du es schön gemeistert.

    Schick!

    Viele Grüße,
    Kevin
  • markus.barth 5. Juli 2013, 20:56

    Ja, die hoch stehende Sonne macht uns derzeit das Leben schwer. Ich finde aber, Du hast das sehr gut gelöst.
  • D.J.B. 5. Juli 2013, 18:38

    Schön umgesetzt.
    VG Dieter
  • Christian Kammerer 5. Juli 2013, 10:34

    Gut gemeistert…

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Gerhard Huck 4. Juli 2013, 22:16

    Die Sonne kam ziemlich senkrecht von oben, hat kaum Schatten erzeugt und den Zug gut beleuchtet, diese Bedingungen hast Du doch sehr gut genutzt und zudem ein schönes Umgebungs-Panorama mit Fluss, Schiff und Häuserzeile geschaffen. Klasse Arbeit!
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Thomas Jüngling 4. Juli 2013, 18:52

    Auf jeden Fall gut gemeistert und die mit zwei 143ern doch besondere Fuhre in schöner Umgebung festgehalten!

    Gruß Thomas
  • Joachim Schmid BW 4. Juli 2013, 18:18

    Interessant! 2 Loks schieben 3 Wagen.
    Nach dem alten Slogan aus den 80er: Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose (Oberleitung)!
    Wasser und Schiene immer schön anzuschauen.
    Gruß Joachim