Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Jo Fuchs


World Mitglied, Ubstadt-Weiher

Schwetzinger Moschee

für Doris H , die mich mit ihrem Bild von der Moschee, die man wohl seit diesem Jahr erst auch innen besichtigen kann, motiviert hat, den Schwetzinger Schlosspark und die angrenzende Moschee mal wieder zu besuchen.

Eine Aufnahme genau aus der Mitte war hier nicht möglich, weil eine Vitrine genau unter der Kuppel steht. Habe ich dann aber auch nicht unbedingt vermisst!

Hier ein Bild von meinem ersten Besuch dort, vor 1 1/2 Jahren, als ich gerade zwei Wochen in der fc war - dort findet sich auch eine anmerkung eines gewissen n. nescio, der sich damit als mein treuester und "dienstältester" buddy ausweist! danke, gusti!!

Schwetzinger Moschee
Schwetzinger Moschee
Stefan Jo Fuchs

Kommentare 18

  • Eifelpixel 7. November 2007, 21:28

    Ein imposantes Bauwerk und eine gute Aufnahme.
    Belichtung Schärfe und Farben sind sehr schön.
    Mehr davon!
    LG Joachim
  • Ingrid Vetter 7. November 2007, 15:36

    Ich glaube, hier muß keine Mittigkeit sein, da so der Blick auf die mittleren Fenster in der Kuppel dem Bild mehr Tiefe geben. Gefallen tut mir, wie du die beiden Säulen rechts und links perfekt am obern Bildrand plaziert hast.
    LG Ingrid
  • Manfred Schmidt 6. November 2007, 23:21

    wirklich schade, dass die Kuppel oben abgeschnitten ist.
    Gruß manfred
  • N. Nescio 6. November 2007, 22:42

    mich überrascht, daß man eine moderne moschee so stilgetreu orientalisch - dekorativ gebaut hat.
    feine aufnahme. der schnitt ist gekonnt.
    lg gusti
  • Jo Kurz 6. November 2007, 20:58

    wieder einmal ein perspektivisches meisterstück von dir.
    wunderbar gemacht, ich gratuliere!
    gruss jo
  • Marco Schweier 6. November 2007, 17:17

    Na, das Bild ist doch absolut symmetrisch. Da passt es doch gut, wenn die Kuppel für sich etwas gedreht ist. Zu symmetrisch wird schnell langweilig, finde ich.
    Mir gefallen auch die Farben sehr gut hier.
    Gruss Marco
  • Sabine Weibel 6. November 2007, 16:33

    Ich finde den Schnitt gerade gut.
    In der Mitte nach oben, das kann doch jeder ;-))..
    Durch die beiden Säulen am oberen Bildrand bekommt es die richtige Wirkung....sehr schön!
    LG, Sabine
  • Jürgen H 6. November 2007, 16:10

    Wie Dirk. Große Klasse!
    LG aus einem verregneten Dresden
    Jürgen
  • Die Das Leben liebt 6. November 2007, 14:35

    das ist total schön!gruss nach schwetzinge;-)
  • Marco der Günni 6. November 2007, 12:32

    Sehr schöner Anblick und belichtungstechnisch 1a .
  • Doris H 6. November 2007, 11:18

    Die habe ich auch, aber lange nicht so gut wie du! Klasse!, vor allem die kräftigen Farben.Hast du mit Stativ gearbeitet? Und das sie oben angeschnitten ist, liegt wohl daran, daß in der Mitte so ein Glaskasten steht, oder? Ich habe mich jedenfalls darüber geärgert, daß ich mich nicht in der Mitte auf den Boden legen konnte.
    "Tempel der Weisheit"
    "Tempel der Weisheit"
    Doris H

    LG Doris
  • Peter Mertz 6. November 2007, 10:37

    Holla die Waldfee ist das gut, perfekt lieber Stefan !!!
  • Dirk Steinis 6. November 2007, 8:57

    wunderbarer Einblick in die Kuppel, der durch dezent zusammenkommende Farbvielfalt und vor allem die große, durchgängige Schärfe überzeugt. Brilliant! Schade finde ich etwas, dass das Rund oben angeschnitten ist, wodurch Du aber anderseits einen spannenden Schnitt in den Säulen erreichst. Hat also zwei Seiten. Und das Kompliment für die Brillanz wiederhole ich gerne nochmals, zumal die Linienführung aber so gut gelungen ist, klasse!
    LG
    Dirk
  • britt-marie 6. November 2007, 8:24

    dein besuch dort hat sich wirklich gelohnt, auch mir gefällt diese perspektive
    lg beba
  • Gerhard Barth 6. November 2007, 8:18

    Du hast hier die Kuppel sehr schön fotografiert. Man muß nicht immer genau in der Mitte stehen um eine gute Bildwirkung zu erzielen. Mir gällt diese Perspektive sehr gut.
    Grüße Gerhard