Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Timaaay


Free Mitglied, Hamburg

Schweriner Schloss

Das Schweriner Schloss liegt auf der Schlossinsel im Stadtzentrum von Schwerin. Es ist Sitz des Landtages des norddeutschen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Es war für lange Zeit Residenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge.

Das Schloss ist ein in einem 1000jährigen Prozess historisch gewachsenes Bauwerk, dessen ringförmige Gestalt auf eine Wallanlage einer slawischen Burg zurückgeht, die um das Jahr 965 auf einer kleinen ufernahen Insel im Schweriner See errichtet wurde. Die Umgestaltungsphasen dieses Baukomplexes durch die Jahrhunderte sind ab etwa 1500 durch eine Fülle schriftlicher und bildlicher Zeugnisse umfassend dokumentiert.

Das heutige Schloss, das als Schlüsselwerk für die Gestaltungsweise des romantischen Historismus gilt, entstand durch einen tiefgreifenden Um- und Neubau des alten Schlosses in den Jahren 1845 bis 1857 nach Plänen von vier bedeutenden Architekten: Georg Adolf Demmler, Gottfried Semper, Friedrich August Stüler und Ernst Friedrich Zwirner, wobei unter anderem französische Renaissanceschlösser als Vorbild dienten. So wurden zahlreiche Details vom Schloss Chambord an der Loire übernommen.

Der im Jahr 965 von Magdeburg zur Burg Weligrad (Burg Mecklenburg) reisende jüdische Kaufmann aus dem arabischen Andalusien Ibrahim Ibn Jakub berichtete über eine offenbar noch im Bau befindliche Burg in Ufernähe eines Süßwassersees in Aufzeichnungen von 973 über seine ins slawische Gebiet östlich der Unterelbe unternommene Reise. Seine Beschreibung der Inselburg meint wahrscheinlich die obotritische Grenzburg auf der heutigen Schlossinsel. Das Vorhandensein einer solchen Anlage untermauerten Ausgrabungen von Teilen des alten slawischen Burgwalls im Jahre 1987.

Mehr Historie bei Wikipedia.



5 Belichtungsreihen
ISO 100
Blende 8
Canon EOS 450

Kommentare 26

  • Bellavonte 26. Mai 2010, 16:06

    Sieht echt Super aus zur Blauen Stunde,ich war letzes Jahr zur Buga mal da,
  • Becci Küpper 30. September 2009, 0:57

    Einfach Traumhaft ich liebe solche Bilder!
  • Sitzwohl Bernhard 11. September 2009, 15:32

    Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen, sehr gut die Lichtverhältnisse der blauen Stunde ausgenutzt, technisch 1a gemacht, schön die Kombination blau und beige. Lg
  • Osbourne Cox 9. August 2009, 18:36

    Klasse Abendaufnahme. Bestens zur blauen Stunde aufgenommen. Die Bearbeitung finde ich sehr gelungen.
    Grüße Christian
  • Sybille Kerstan 7. August 2009, 19:13

    Super....mehr kann ich dazu nicht sagen!

    Ein profi kann es nicht besser machen!
    gratuliere dir zu so einem tollen foto!

    lg
  • Bärbel Lüer 1. August 2009, 21:07

    Einfach ganz große Klasse diese Aufnahme!
    LG Bärbel
  • Waltraud Reuter 31. Juli 2009, 22:23

    Einmalig. Gratuliere.
    LG WR
  • Antje Buder 18. Juli 2009, 14:59

    ich habs ja nur am Tage bewunsern können ...
    aber dein Bild vom Schloß in diesem Licht ist einfach traumhaft!
  • Uwe G. Köhler 17. Juli 2009, 12:48

    Fantastisch !!!!!! Besser geht nicht !
    VG
    Uwe
  • Max-Heinze 14. Juli 2009, 9:43

    Sehr schön gemacht, die Farben kommen super!

    Grüße
  • Marc Knight 14. Juli 2009, 8:46

    Ach ja, Schwerin :-)
    Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Bild:
  • Torsten TBüttner 13. Juli 2009, 19:18

    Schöne Aufnahme zur blauen Stunde. Gefällt mir gut. Endlich sind die Gerüste weg. Hast Du das Wasser mit einem Filter bearbeitet?
    VG
    Torsten
  • Anita Jarzombek 13. Juli 2009, 14:34

    Eine ganz beeindruckende Aufnahme!!!! Eine wunderschöne Stimmung hast Du hier festgehalten! Danke für die Ausführungen.
    Gruß Anita
  • smutjefoto 13. Juli 2009, 1:27

    Perfekt ! Ganz grosses Kino .FAV !
  • Ch. Reinhardt 12. Juli 2009, 22:43

    Sehr schick.
  • Hans Beernink 12. Juli 2009, 10:23

    Wow, Super Leistung.
    Farbe und Stimmung. Alles ist in Ordnung.

    LG.
    Hans
  • Peter-Jürgen Hartwig 11. Juli 2009, 17:59

    Hallo, ich finde, unsere beiden Aufnahmen vom Schweriner Schloß ergänzen sich gut. Deine Nachtaufnahme ist wunderschön. Gratuliere dazu!
    VG Peter
  • Cathi83 10. Juli 2009, 16:38

    Sieht echt genial aus. War neulich auch dort nur leider ohne Kamera :-(

    Lg Cathi
  • Doc Pille 10. Juli 2009, 10:48

    Na da hat sich das warten und der Ausflug gelohnt.
    Sehr Edel.

    gruß doc
  • Eva-Maria Nehring 9. Juli 2009, 23:03

    Ausgezeichnet
    mit all den Farben und Lichtern.
    LG Eva
  • Detlev Dechert 9. Juli 2009, 22:18

    Ein wunderschönes Foto.
  • Claudia Feiertag 9. Juli 2009, 22:11

    Wunderschön! Die Klarheit der Farben und die Schärfe finde ich beeindruckend. Und natürlich das Motiv...

    LG
    Claudia
  • Dirk Bieberstaedt 9. Juli 2009, 21:55

    Sehr plakative blaue Stunde. Schöne Sichtweise auch vom BUGA-Garten des 21.Jh.aus gesehen und hat daher einen gewissen Seltenheitswert. Für meinen Geschmack hätte ich mehr Spiegelung mit ins Bild integriert. Ansonsten großartig.
    LG Dirk
  • Thomas Tilker 9. Juli 2009, 21:12

    ...perfekt!

    LG Thom
  • -hypnotic- 9. Juli 2009, 20:47

    das schloss is wirklich einer der schönsten im norden....mit diesem licht perfekt
    lg rita

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Urlaub
Klicks 3.568
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 3