Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernd Hohnstock


Complete Mitglied, Viersen / NRW

Schwebebahn Kluse ....

Auf toller Mittwochsabendtour mit



Nach der kompletten Zerstörung im Krieg wurde die Station erst 1999 neu errichtet. Sie erschließt die Kulturinsel mit dem Schauspielhaus und dem Großkino. Wer ebenerdig unter das Dach tritt, erlebt die gesamte Hallenkonstruktion. Die Bahnsteige schweben fast frei im Raum, der Blick geht hinauf auf die Schwebebahn und das Fahrgerüst. Das Tageslicht wird durch die Konstruktion nach unten gefiltert – unten fließt die Wupper. Dieses Erlebnis bietet keine der anderen Haltestellen. Schon vom Eingang aus sieht man die Schwebebahn. Die Treppen sind jeweils links und rechts dem Eintretenden zugewandt und folgen den polygonal aufschwingenden Dachkonturen. Die Station stellt das Gesicht der modernen Schwebebahn dar und ist auf vielen Broschüren und Reiseführern abgebildet (Architekten: Berward von Chamier und Francisco Molina).

Quelle : http://wikimapia.org

Kommentare 3

  • Wupperradler 18. Dezember 2013, 20:29

    Tolle Aufnahme. So habe ich die Station noch nie betrachtet.

    LG, Michael
  • ELEIRBAG 15. November 2013, 9:01

    Faszinierend ! LG Gabriele
  • Steff-Photography 12. November 2013, 15:14

    Ein fantastisches Bild!
    Klasse gemacht!
    Gefällt mir sehr gut!

    LG Steff