Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schwarzspecht  / Dryocopus martius /  black woodpecker

Schwarzspecht / Dryocopus martius / black woodpecker

350 3

Stefan Lehnen


Pro Mitglied, Landkreis Trier - Saarburg / Kell am See

Schwarzspecht / Dryocopus martius / black woodpecker

ein überraschender Waldbewohner .... der sehr selten anzutreffen ist, erstaunte und lähmte fast zugleich, vor Bewunderung das Auslösen der Kamera ... noch jetzt beim anschauen der Bilder bin ich von diesen Augenblicken fasziniert .....


Nikonsystem FX
Sigma HSM DG 1,4 x Converter @ 420 mm
Tarnversteck



http://www.stnaturfotos.de

Kommentare 3

  • vbez 24. November 2013, 19:48

    So ging es mir auch nach meiner ersten Schwarzspecht Begegnung. Schön hast du ihn erwischt.
    Gruß Volker
  • vitagraf 24. November 2013, 13:50

    Herrliches Naturfoto. Der Zusatz des biologischen Namens macht eher Sinn. Englisch ist allerdings die aktuelle Weltsprache und besitzt damit eine Sonderstellung.
  • Siegfried 24. November 2013, 10:52

    Ich kann Dich gut verstehen. Wann gelingt mal solch eine Aufnahme.
    Was mich etwas stört ist der Bildtitel. Hätte Schwarzspecht nicht genügt?
    Ich bin grundsätzlich gegen die "moderne Englifizierung". Bin stolz auf meine Muttersprache.

    Viele Grüße
    Siegfried

Informationen

Sektion
Klicks 350
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Nikon D4
Objektiv Sigma HSM DG Apo IF1:4/100 -300mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 420 mm
ISO 5000