Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

J.R. Buddrich Der Möwenbändiger


Complete Mitglied, Schleswig

Schwarzhalsschwan

Schwarzhalsschwan (Cygnus melancoryphus)

Der Schwarzhalsschwan wird 110-140 cm lang und wiegt 3,5-6,5 kg. Die Männchen sind deutlich größer als die Weibchen. Die Art ist durch den schwarz gefärbten Kopf und Hals in Verbindung mit dem sonst völlig weiß gefärbtem Gefieder leicht zu erkennen. Das Auge wird von einem schmalen horizontalen weißen Augenstreif eingerahmt. Der Schnabel ist grau und besitzt an der Basis einen großen, rot gefärbten fleischigen Höcker. Die Beine sind fleischfarben
Das Brutgebiet des Schwarzhalsschwans ist der Süden Südamerikas, vom mittleren Chile über Patagonien bis Feuerland und zu den Falklandinseln. Im Winter ziehen die Vögel aus den südlichsten Brutgebieten nach Norden bis nach Paraguay und Südostbrasilien.

Kommentare 4

  • Gerlind Arnold 12. April 2007, 13:01

    Ich schliesse mich Edgar an, also bitte wasch ihm die Farbe wieder raus.
    Sieht toll aus und ich hab so einen noch nie gesehen.
    Gruß Gerlind
  • Dieter Craasmann 12. April 2007, 10:55

    Ich dachte schon, dass es eine Kreuzung wäre,
    aber der erste April ist doch eigentlich schon vorbei.:--}}
    Den gibt es wirklich und ich habe ihn noch nie gesehen,
    eine sehr schöne Aufnahme, nur der Halm stört ein
    wenig.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Tanjung-Pinang 12. April 2007, 10:52

    So einen hübschen Schwan habe ich auch nocht nicht
    gesehen. Hast Du toll gesehen und auch gut abgelichtet.
    Bravo.
    lg monika
  • Edgar B. 12. April 2007, 8:32

    Auch in der Osterzeit sollte man Tiere, besonders Schwäne, nicht , ich wiederhole N I C H T anmalen!
    ;-)
    Gruß
    @gar