Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Joachim Josten


Basic Mitglied, Mittelfranken

Schwarzer Hund mit unterschiedlicher Augenfarbe ....

.... inmitten eines Kohlfeldes, bei dem man die Auswirkungen des Frostes der letzten Wochen gut erkennen kann.
Zufalls-Schnappschuss im Knoblauchsland

Kommentare 8

  • Uwe-DZ 8. Juli 2012, 17:41

    er bewacht sicherlich die letzten kohlköpfe, die der frost am leben gelassen hat ;-))
    für ein schnappschuß ist es echt toll...kompliment.

    lg uwe
  • Chrissi A 7. Mai 2012, 21:34

    Ach ist der niedlich :-))))
    LG Chrissi
  • Manuel Grund 6. März 2012, 19:57

    Ein interessantes Bild, klasse gesehen.
  • Wolfgang Ende 2. März 2012, 17:13

    Kein Fleisch, nur Gemüse - So ein armer Hund.
    Schon eine besondere Aufnahme, dazu knackig scharf
    LG Wolfgang
  • Walter Brants 28. Februar 2012, 13:53

    Gut, dass er sich nicht im Spiegel betrachtet; so bleibt er seelisch intakt. - Das erfrorene Kohlfeld hat mich hier aber genauso beschäftigt, wie der Hund. Alles kaputt? Vom Frost geholt? Ein Jammer!
    VG von Walter
  • A. Ehrhardt 27. Februar 2012, 9:41

    das ist ja ein tolles motiv, schön festgehalten

    lg andreas
  • Rob Z. 26. Februar 2012, 16:34

    intressante sache,sauber abgelichtet,mfg,rob
  • Horst-W. 26. Februar 2012, 16:27

    Eine interessante Aufnahme, und der Hund mit den unterschiedlichen Augen natürlich das i-Tüpfelchen ... ;-)))
    LG Horst

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 954
Veröffentlicht
Lizenz