Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schwarzenberg 2013 -7

Schwarzenberg 2013 -7

626 11

BR 45


World Mitglied, Leipzig

Schwarzenberg 2013 -7

Über die Sonderfahrt nach Oberhof will ich aber Schwarzenberg nicht vergessen, da gibts nämlich auch noch etwas zu zeigen.

Meinen Standplatz am BÜ hab ich noch nicht verlassen, stand doch noch die Abfahrt des Schwarzenberger Sonderzuges nach Schlettau auf dem Programm.
Hier wollte ich die beiden Dampfer versetzt nebeneinander fotografieren aber die Jungs von der Fuffzscher haben mir einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht :-((
Anstatt am Bahnsteig schon mal die Zylinder vorzuwärmen sind sie nach dem Abfahrtspfiff Zp9 volles Rohr aber mit offenen Hähnen losgetobt das die alten Blätter stieben und haben die Hähne erst kurz vor dem Stellwerk geschlossen.
Jungs, wenn das Absicht war, dann ist es Euch gelungen- Danke dafür !
In diesem Sinne immer gut vorbereitet starten ...

Grüsse Andy

Kommentare 11

  • Y.Takatsu. 17. Januar 2014, 16:44

    Herrliche Komposition !
    gefällt mir gut !
    VG
    Y.Takatsu. Tokyo Japan
  • Bickel Paul 17. Januar 2014, 3:35

    Super und lebendiges Foto mmit viel Dampf drauf.
    Gruss Paul
  • Bernd Thielbeer 16. Januar 2014, 19:45

    Schönes Bild von der versteckten Dampflok.

  • Ralf Göhl 16. Januar 2014, 16:37

    @ Manfred, ja genau beim ersten Anblick dachte ich auch da dreht Alex mit der 52er einen Arbeitsschutzfilm unter dem Thema, "Heizkupplung im Arsch"..
    Wer lesen kann ist schlauer bekommt mitgeteilt das da eine andere Dampflok sich listig versteckt und uns richtig was vormacht :-(
    Spaß muss sein so oder so :-)))))))
    Also so ein herrliches vielsagendes Foto muss man erst mal machen.
    Es grüßt Ralf
  • makna 16. Januar 2014, 12:55

    Klasse - zunächst hielt ich die Dampfentwicklung links von Eurer Lok für ein Phänomen ... ;-)
    So hat das 50er-Personal sich bestens verewigt, ohne direkt im Bild verewigt aufzuscheinen !
    Ein herrliches Motiv !!!
    BG Manfred
  • zwiebelzug2 16. Januar 2014, 12:27

    ...so ist das eben mit dem " Schwarzenberger Gesangsverein" ...entweder man " hullert " an den Fuzzis vorbei um dann hernach den Regler wieder auf zumachen, oder man lässt bei der Anfahrt ordentlich Dampf ab sodas man den Hobel nicht erkennen kann und es den " Nassauern" mal so richtig zu zeigen....und wenn das nicht geht bringt man an der Fufftcher auch schon mal das Lokschild einer 86er an um dann als Verein verwundert fest zustellen das Niemand/ Keiner was für Fahrpläne zum Nebenherfahren zahlen will.

    Grüsse
  • Ralf Göhl 16. Januar 2014, 10:18

    Nun Jungs könnte ich mich lang und breit auslassen über das für und wieder von geöffneten Zylinderhähnen.
    Meine Meinung zu dem was wir da sehen auf dem Foto.
    Klar ist und vor allem in Winter das ich vorwärmen muss.Doch es kommt auf das wo und wie an.
    Wobei die Fuzzis sich klar seien müssen einer ist dabei immer der Angeschmierte.
    Also könnte ich z.B. vor der Abfahrt sachte die Lok vorwärmen. Das ist aber mit Arbeit verbunden.
    Die angebremste Lok immer gut dabei im Auge behalten. In Abständen die Steuerung mal zurück und wieder nach vor legen.
    Nun war ich nicht vor Ort so kann ich nur das beschreiben was ich auf dem Foto sehe.
    Das ganze sieht sehr nach brachial Variante aus. Weis nicht ob der Lokführer unbedingt so anfahren musste.
    Dazu ist es noch unkollegial dem Personal der 52 8154 ihre mühsam geputzte Maschine dabei einzusauen.
    Wie auch immer es wäre bestimmt auch anders gegangen.
    Übrigens damals als wir noch ganz normal mit den Dampfern fuhren konnte ich beim Personenzug am Bahnsteig wenn Leute in der Nähe waren auch nicht die Hähne aufmachen.
    Gruß Ralf

  • DR-Junior 16. Januar 2014, 9:41

    Die Aufnhame ist echt fein. Einzig deine Motivvorstellung konnte hier nicht erfüllt werden. Aber wer Dampfloks fotografiert dürfte das kennen und zur betrieblichen Notwendigkeit brauch ich dir ja nichts erzählen.
    Aber auch Alex kann das
    VG René
  • Bernd-Peter Köhler 16. Januar 2014, 9:34

    Genau das, von dem Du meinst, dass es Dir das Foto versaut hat, macht für mich das Besondere aus!
    Klasse!
    Munter bleiben, BP
  • Thomas Jüngling 16. Januar 2014, 9:04

    Aaahh, das ist natürlich ärgerlich! "Dampf satt" sieht man ja gerne, aber das ist wohl zu viel des Guten. Ich finde allerdings den hohen Druck dahinter beeindruckend, der den ganzen Bahndamm fegt. Was soll's - das sind die Dinge, die unser Hobby so spannend machen!

    Gruß Thomas
  • Dieter Jüngling 16. Januar 2014, 8:30

    Tja, das kann man nun sehen wie man es möchte. Und da wir positiv denken sollen, sehen wir hier ein echtes "Dampferlebnis".
    Gut so.
    Gruß D. J.

Informationen

Sektion
Ordner Museum&DR ab 1995
Klicks 626
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 42.7 mm
ISO 100