Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Digipit27


Pro Mitglied, Moers

Schwarzangler 1

Der Graureiher (Ardea cinerea), umgangssprachlich auch Fischreiher, ist eine Vogelart aus der Ordnung der Schreitvögel. Er erreicht eine Körperlänge von 90 bis 98 Zentimeter und wiegt zwischen 1 und 2 Kilo. Die Flügelspannweite beträgt zwischen 175 und 195 Zentimeter. Da er meistens nur einzeln auftritt, kann er an größeren Gewässern keinen Schaden anrichten. Dort stellt er meistens sogar einen Blickfang dar, ähnlich wie der Haubentaucher und allen voran der Eisvogel. Im Gegensatz zum Kormoran, der in größeren Gruppen auftritt und dadurch schnell den Fischbestand eines Gewässers gefährden kann. Allerdings den Gartenteichbesitzern ist er ein Ärgernis, hier ist schnell mal ein Teich leer gefischt, was dann auch ein teurer Spaß sein kann, wenn sich die Goldfische oder auch die kleinen Koikarpfen im Magen des Reihers wiederfinden.

Aufnahmedaten: EOS 400d, EF 70-200 - 4.0, Brennweite 200 mm

Kommentare 9

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 432
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv Canon EF 70-200mm f/4L
Blende 10
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 200.0 mm
ISO 400