Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Friedhelm Ohm


Pro Mitglied, Rastede Ipwege

Schwarz Rot Gold

Heute in Oldenburg , eine kleine Pause in der vollen und gut besuchten Innenstadt , die Sonne meinte es gut , plötzlich hörte ich wohlklingende unterhaltsame Musik .
Links vor mir sah ich diesen Mann in seinem Rollstuhl , schwarz rot gold ... ich gehe davon aus , er steht zu unserer Deutschlandfahne .
Aber im gleichen Moment dachte ich , was geht es mir doch gut , ich fotografiere , kann etwas unternehmen und kann zufrieden sein .
Wir sollten das nicht vergessen .

Kommentare 9

  • Eifelpixel 5. Juni 2014, 8:56

    Eine schöne Straßenszene.
    Deine Empfinden kann ich gut nachvollziehen
    Gute Tage wünsche ich dir Joachim
  • A. Lötscher -Bergjäger- 1. Juni 2014, 17:15

    Trotz seinem Handicap macht er etwas was ihm Freude macht und das ist das wichtigste.
    Solche Menschen sind bewundernswert.
    LG Bergjäger
  • Reinhold Müller 1. Juni 2014, 10:48

    Ich denke, dass er Freude daran hat, Musik zu machen. Wo und wie ist unwichtig. Hauptsache, ihn tut es gut.
    LG Reinhold
  • Ingeborg 1. Juni 2014, 9:54

    Aus unserer "gesunden" Sicht bemitleiden wir Gehandikapte;
    aber vielleicht mag er seinen musikalischen Auftritt und die Aufmerksamkeit der Passanten
    und ist weit weniger einsam als ein Mensch, der alleine zuhause hockt?
    Gott zum Gruße!
    Gott zum Gruße!
    Ingeborg
    ... und einen schönen Sonntag wünscht dir Ingeborg
  • Manfred Blochwitz 1. Juni 2014, 8:50

    Ein eindrucksvolle Szene, er hat seine Musike immer dabei.
    Lg Manfred
  • smokeybaer 1. Juni 2014, 8:47

    Prima die szene festgehalten gr smokey
  • Offen Blende 1. Juni 2014, 8:40

    Warum denn so heimlich von hinten?
    Auf den Menschen zugehen und um Erlaubnis für ein Foto fragen und ihm dann einen Abzug davon schicken, das wäre doch ein feiner Zug.
    Ein in die Kamera lächelndes Gesicht dieses Menschen im Rollstuhl würde außerdem dem Foto gut tun und die positive Situation betonen.
    Hier entsteht das Gefühl eines 'Schnapps' aus Gründen der Effekthascherei.
  • Ushie Farkas 1. Juni 2014, 2:49

    Du sagst überdeutlich! Ein HAMMER BILD, daß zum Nachdenken anregen sollte, vielleicht mal zufrieden zu sein,mit dem,was man hat! Grüße
  • Margareta St. 31. Mai 2014, 22:23

    Ja schön, dass es uns so gut geht.
    Ich bin auch sehr dankbar dafür.
    Ein berührendes Bild.
    LG Margareta

Informationen

Sektion
Ordner Oldenburg & Umgebung
Klicks 623
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 69.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten