Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Schröder


Free Mitglied, Meiningen

Schwanentanz

ein Teilbild aus einer Bewegungsstudie
Canon EOS 5 300mm Zoom, Fuji Sensia 100

Kommentare 5

  • Andreas Schröder 14. November 2001, 13:56

    Danke für die reichliche Mitteilung.

    @Britta und Thomas ich hab mir gleich nochmal das Dia angesehen und leider ist die Spiegelung nicht weiter zu sehen. Daher hab ich oben etwas mehr gelassen, damit der Schwan optisch mehr in die Mitte gerückt wird.

    Wie gamacht?
    Ich habe mich mit dem Zoom ca 3-4 Stunden auf die Lauer gelegt und die Camera auf mitfahrenden Autofokus gestellt und auf 6 Bilder die Sek., Belichtung ausnahmsweise mit Zeitautomatik und einer Blende Unterbelichtung wg. Dia arbeiten lassen. Dann warten mit der Zeit erkannt man, wann so ein Schwan in seiner Gestik sich nun aufrichten will. Wenn mehrere in der Nähe sind, dann lassen sich die anderen oft durch den ersten dazu animieren ebenfalls "den Schwan" zu machen. Wenn er sich dann aufrichtet, den Auslöser erst wieder loßlassen, wenn er wieder sitzt. ( Bei Dia tuen die überflüssigen Bilder nicht all zu sehr weh ;) ).
    Aber in der kurzen Zeit ist man froh, wenn das Motiv wenigstens im Sucher bleibt.

    @ Team Tier
    Es ist Atemberaubend, wenn man es durch 300 mm direkt vor sich sicht.

    Q alle die geschrieben haben, danke, es zeigt, daß meine letzten Bilder wohl nicht zo gut waren und ich deshalb so wenig Kommentare bekommen habe.
    Ich nehme es als Ansporn, mich noch mehr anzustrengen.

    Vielen Dank nochmal
    Andreas
  • Britta Bartelt 14. November 2001, 10:56

    Was hast du dem Schwan versprochen? Oder war der so eitel, daß er von sich aus posiert hat? *ggg*
    Ein schönes Foto; Licht, Schärfe und Zeichnung gelungen. Aber ich wäre wie Thomas dafür, oben etwas wegzunehmen. Ob unten mehr Spiegelung weiß ich nicht, müßte man sehen (und kann man vermutlich schwer dazurechnen).
    Gruß,
    Britta
  • Wolfgang Rixen 14. November 2001, 9:36

    Klasse!!

    Glückwunsch,-

    schöne Zeit
    Wolfgang
  • Jürgen Machulla 14. November 2001, 8:48

    Schließe mich Rupert an,
    gefällt mir auch sehr gut.
    Gruß Jürgen
  • Rupert Vogl 14. November 2001, 8:35

    Bewegung sauber "eingefroren"! Schärfe ist auch klasse, insgesamt ein sehr schönes Schwanenbild.
    Rupert
    digitalfan.de

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 215
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz