Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
308 6

Jörg Rosenkranz


Free Mitglied, Seifersdorf bei Radeberg

Schwärmer?

Flog mir im Bryce National Park vor die Linse.

Nikon F-601, Nikkor 50/1,8
Fuji Sensia II 100

Kommentare 6

  • Jörg Rosenkranz 14. Juni 2001, 17:26


    @David:
    Deine Macros sind aber auch nicht ohne!
    Bei mir muß wohl noch ein Macro-Objektiv auf den Investitionsplan, denn die meisten Insekten sind etwas zu klein fürs Normalobjektiv...
  • Ed. S. 14. Juni 2001, 2:35

    Gut erwischt! Kompliment.
    Gruß Edmund.
  • Jörg Rosenkranz 13. Juni 2001, 23:04

    Das Foto war auch ein Glückstreffer. Er ließ mich nahe herankommen
    und stand auch lange genug an dieser Stelle, um scharfzustellen und
    auszulösen. Sonst hätte ich ihn mit 50mm Brennweite wahrscheinlich auch
    nicht erwischt. Die Flügel sind deshalb verwischt, da er sie ähnlich einem
    Kolibri bewegte. Zur Belichtungszeit kann ich leider nichts sagen.

    Bryce N.P. liegt übrigens in Utah/USA.
  • Hans-Wilhelm Grömping 13. Juni 2001, 22:58

    Nicht ganz einfach, so einen Schwärmer im Flug zu erwischen. Ist mir bisher immer misslungen.Deine Aufnhame wirkt sehr dynamisch, dennoch kann man den Falter gut erkennen. Wo liegt der Bryce National Park? Den kenne ich nämlich nicht. Gruß Hawi
  • Ingrid Mittelstaedt 13. Juni 2001, 14:43

    Ja, gefällt mir auch sehr gut!
  • Ralf S. 13. Juni 2001, 8:32

    Ein prächtiges Insekt sehr dynamisch aufgenommen. Sieht toll aus. Der Hintergrund ist zwar etwas unruhig, aber man kann es sich ja nicht immer aussuchen. Gelungene Aufnahme.
    Gruß
    Ralf