Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Volkmar Nix


Basic Mitglied, Dillenburg

Schulterbock (Oxymirus cursor), Männchen

Diesen schönen Bockkäfer, der zu den Schmalböcken (Lepturinae) gehört, fand ich heute nachmittag auf der Schafgarbe in unserem Garten. Die Schafgarbe ist für viele Käfer, Bienen, Wespen und andere Insekten ein Eldorado, dort läßt sich immer was entdecken!
Die Geschlechter des Schulterbocks sind unterschiedlich gefärbt (Geschlechtsdimorphismus): Männchen schwarz, Mund und Fühlerbasis rot; Weibchen: schwarz, Fühler, Beine und Längsbänder auf den Flügeldecken rotbraun. Halsschild vorn kragenartig eingeschnürt, mit spitzem Seitenhöcker, auf der Schulter zwei Erhebungen. Die Flügeldecken haben gut sichtbare Längsrippen; beide sind an der Naht leicht spitz ausgezogen. Die Käfer fliegen an Sonnentagen und sitzen auf Blüten, Baumstümpfen, alten Stubben. Die Larven entwickeln sich im toten Holz gefällter Stämme, in Ästen, Stubben und Wurzeln, vor allem von Fichten, seltener von Kiefern und Laubhölzern.
Erscheinungszeit: Mai bis August. Früher hieß der Käfer Toxotus cursor. Text: Zahradnik - Käfer Mitteleuropas und Nordwesteuropas (Parey)

Kommentare 20

Informationen

Sektion
Ordner Portfolio
Klicks 858
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 100.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten