Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

Schulabschluß....

Diese jungen Frauen haben ihre Schulzeit beendet.
Dann ziehen sie Abendgarderobe an und treffen sich zu einer Riesenparty am Abend auf dem Roten Platz in Moskau.
Das hätte ich gern erlebt, aber zu dem Zeitpunkt saßen wir schon im Flieger nach Irkutsk.

Kommentare 20

  • Stefan Stutz 25. August 2004, 19:53

    @Manfred
    Genau wie Du mir es beschrieben hast hab ich es auch voirgestellt. Leider ist nicht immer genug Zeit um das ideale Bild zu machen. Aber auch so wird es immer noch eine wunderschöne Erinnerung sein.
    Gruss
    Stefan
  • Manfred Bartels 25. August 2004, 19:37

    @Stefan
    So wie Du es beschreibst hätte ich es auch gern gehabt.
    Und meistens mache ich es auch so.
    Oder so ähnlich.
    Aber wenn Du immer ein Auge auf die Reisegruppe haben mußt, damit sie nicht verschwindet, dann geht es nicht viel besser.
    Ich freu mich riesig das es überhaupt so geworden ist.
    Ich war zum ersten Mal in Moskau, da stürzte doch eine Menge an Eindrücken auf mich ein.

    Es freut mich das auch Du Dich mit dieser Aufnahme auseinandergesetzt hast.
    Gruß Manfred
    Gruß Manfred
  • Stefan Stutz 25. August 2004, 18:32

    Noch eine weitere Idee wie das Bild erstellt hätte werden können (Im Nachhinein immer einfach zu sagen, in der Hektik der Aufnahme nicht immer so einfach)
    Mädchen leicht seitlich des Bildes, Basilius Kathedrale freigestellt und unscharf daneben und nicht abgedeckt.
    Gruss
    Stefan
  • Uwe Herder 21. August 2004, 23:12

    @ an alle bisherigen Kommentatoren dieses Fotos:
    Ich kann nicht umhin mich nochmals zu Wort zu melden. Es freut mich ungemein das ich mit meinem ersten Beitrag, wie es scheint, eine Welle von Beiträgen ausgelöst habe. Dies ist für mich in meiner 7monatigen Mitgliedschaft in der fc das erste Mal das ich so etwas erlebe. Ein für mich besonders erfreulicher Aspekt dabei ist das erstaunlich hohe Niveau aller Beiträge. Ein untrügliches Zeichen dafür, das sich die Kommentatoren tatsächlich mit diesem Foto und den verschiedensten Interpretationsmöglichkeiten und Betrachtungsweisen auseinandergesetzt haben.

    Das ist es was ich persönlich mir bei meinem Einstieg in die fc erwartet habe und nicht diese leider meistens anzutreffende Auflistung von Platitueden wie: "Wow, tolles Foto!".o. Ä. Sicher ist es für jeden Fotografen angenehm Beifall für seine Bilder zu bekommen. Dies bringt uns alle jedoch erwiesenermaßen in keiner Weise weiter. Mir persönlich bedeutet eine sachliche Kritik mehr als unzählige Lobhudelerien. ( so nach dem Motto: "lob ich Dich, lobst Du mich"). Ich bin mir ziemlich sicher das die meisten von uns die Fotografie als ein interessantes Hobby betreiben dem zufolger brauchen wir auch die Kritik um aus unseren Fehlern auch lernen zu können. Selbstverständlich sollte jeder versuchen seinen eigenen Stil zu finden und sich nicht durch jede Kritik von seinem Weg abbringen lassen. Allerdings sollte man auch immer bestrebt sein Anregungen und Verbesserungsvorschläge aufzunehmen.

    Natürlich steht jeder seinen eigenen Fotos subjektiv gegenüber, ich persönlich finde meine eigenen Fotos ja auch "unglaublich gut", das ist eben so. In solchen Fällen persönlicher Selbstüberschätzung fällt mir dann immer eine cubanische Redensart ein
    "Nadie es mejor qué yo, pero yo no soy mejor qué nadie!"
    "Niemand ist besser ails ich, aber ich bin auch nicht besser als irgend jemand!

    In diesem Sinne,
    Danke, .................und vielleicht besteht die fc ja doch nicht nur zu 90% aus Lobhudlern und "Credit"-Sammlern

    Uwe Herder
  • Elsbeth Feustel 21. August 2004, 11:05

    für mich ein Bild wie Mittendrin. Die außergewöhnliche Situation der jungen Frauen nah erwischt und aufgenommen und im HG die alte und neue Szenerie in Moskau auf dem Roten Platz.
    Lebendig aufgenommen.
    LG Elsbeth
  • Manfred Bartels 21. August 2004, 0:25

    @Manfred
    Da haben wir uns wohl nur knapp verpasst.
    Am 25. Juni um 15:27 Ortszeit Moskau habe ich diese Aufnahme auf dem Roten Platz gemacht.
    Gruß Manfred
  • Manfred Schröder 20. August 2004, 22:08


    Hallo lieber Namensvetter,
    habe am 25. Juni ein ähnliches Motiv auf dem Roten Platz abgelichtet. Wie unsere Reiseführerin berichtete, handelte es sich bei diesen Abiturienten um die besten des ganzen Landes, die an dem Tag vom russischen Präsidenten Putin zu einem Empfang im Kreml eingeladen worden waren. Hier erwischte ich sie zufällig auf dem Roten Platz vor dem Kaufhaus GUM. Kurze Zeit später war der komplette Platz aus Sicherheitsgründen total abgesperrt und in der Dunkelheit wurde dann ein gewaltiges Feuerwerk für die Schüler abgebrannt.
    Ich finde deine Aufnahme trotz aller Kritik sehr aussagekräftig.
    Gruß
    Manfred
  • T K 20. August 2004, 14:56

    mir gefällt es,
    so wie es ist
    witzig finde ich die Farbgestaltung der Türme
    im Hintergrund
    gruß
    thomas
  • Manfred Bartels 20. August 2004, 8:48

    Moin Moin @ Alle
    Ersteinmal vielen Dank für die Auseinandersetzung mit meiner Aufnahme.
    Sie ist entstanden während einer Studienreise. das war keine Fototour bei der ich viel Zeit hatte über die Gestaltung der Bilder viel nachzudenken. Sondern eine Gruppenreise bei der während eines kurzen Besuches des ROTEN PLATZES eine Unmenge an Eindrücken von mir verarbeitet werden mußten.
    Entstanden sind Impressionen einer ungewöhnlichen Reise.
    Natürlich habe ich diese netten jungen Frauen auch mit Unterleib. Aber zusätzlich zu den Beinen kommt auch viel Pflaster des Platzes mit aufs Bild.
    Das gefällt mir nicht so gut.
    Dieses Bild ist sicherlich ein Kompromiss. Dieses ungezwungene Leben auf dem ROTEN PLATZ hatte mich angesteckt und ich wollte es mit aufnehmen.
    Ich hatte mir das alles anders vorgestellt. Ich kannte den Platz auch nur von Militärparaden aus dem Fernsehen.
    Diese Mädchen, das Leben im Hintergrund und die Kathedrale zeigt ein bißchen das neue Moskau/Russland so wie ich es erlebt habe.
    Alles zusammen ist für mich das Hauptmotiv.
    Deswegen ist diese Aufnahme auch in der World Sektion und nicht bei den Portraits eingestellt.
    Sicherlich ist es fotografisch kein Top-Foto und ich bin für Gestaltungshinweise auch sehr dankbar, es ist eben schnell gemacht, wie Lene treffend anmerkt.
    Aber zu mehr war sowieso keine Zeit.
    Gruß Manfred
  • Dirk Feldheim 20. August 2004, 8:31

    Hi,

    ich finde auch das bearbeitete Foto besser.
    Es wirkt auf mich aussagekräftiger, mit dem Schwerpunkt auf die drei Mädchen.
    Falls es um die Kirche ging, wäre es wahrscheinlich besser die Drei außermittig platzieren.
    Die Weite des Roten Platzes kommt nicht so recht rüber.
    Du bist schon ziemlich dicht an der Kirche dran.
    So cirka ein drittel des Platzes vor Dir und zwei Drittel hinter Dir, stimmts?
    Das Lenin-Mausoleum rechts ist auch schon zu sehen.
    Aber vom fotografieren habe ich auch noch nicht viel Ahnung!
    Deswegen ist es ja nur meine Meinung.Gut finde ich die Foto´s trotzdem.
    Sie zeigen das Leben/die Touristen im Hintergrund (beide Foto´s).
    Witzig ist, daß die drei mittleren Zwiebeltürmchen fast auf das Haupt der drei Mädchen paßt.
    ;-)
    Schöne Grüße, Dirk
  • Lene Busch 20. August 2004, 8:01

    die Überlegungen von Uwe kann ich gut nachvollziehen und ich persönlich finde die bearbeitete Version besser. Das Foto mit dem "roten Platz" wirkt auf mich wie... eben schnell gemacht.... Gute dass ein Foto zu mehr anregt als nur zum Loben...
    Lene
  • Katrin Peters 20. August 2004, 7:32

    Ich finde das Motiv wirklich gut und die Diskussion sehr interessant. Allerdings frage ich mich, ob du von den Damen nicht mehr hättest zeigen sollen, also ein größerer Bildausschnitt. Mein erster Gedanke war „die Damen ohne Unterleib“, vielleicht ein bisschen verrückt um die Ecke gedacht.
    ;-)
    Gruß Katrin
  • Werner Fleck 20. August 2004, 6:33

    Ich finde das gesamte Foto super.
    Jeder kann sich seine " Sichtweise " selber
    zusammenschnibbeln.
    Wer von den Kritikern war denn schon einmal in Moskau ?
    Solche Mädchen gibt es nur in Russland.
  • Uwe Herder 20. August 2004, 1:28

    Hallo Manfred,
    zu allererst möchte ich einmal sagen das es mich außerordentlich freut das nun über Dein Foto wenigstens diskutiert wird und dieses Bild nicht einfach so in der Masse verschwindet mit etlichen hochintelligenten Lobhudeleien wie : "Wow, tolles Foto!" oder ähnlich konstruktive Bemerkungen in dieser Art; ist ja auch egal, bringt ja "Credits" (Das ist nun aber ein völlig anderes Thema)

    Nun zu Deinem Foto:
    Die beschnittene Version gefällt mir zumindest besser als jene die Du zur Diskussion gestellt hast. Zugegeben der "Rote Platz" geht dabei eindeutig verloren. Stellt sich nun natürlich die Frage was ist das Hauptmotiv das Du uns zeigen möchtest:
    1.) Die 3 Mädchen auf dem "Rotrn Platz" oder
    2.) Der "Rote Platz" mit 3 Mädchen.

    Im ersten Fall finde ich die beschnittene Version schon recht in Ordnung vom Inhalt. Zugegeben man sieht wenig vom Platz doch man sieht die weltbekannte Basilius Kathedrale. uch wenn man diese nicht mit Namen kennt so weiß man doch zumindestens wo diese Kirche steht. Leute die das nicht wissen konnen zu 98% mit dem Begriff "Roter Platz" dann auch nichts anfangen.
    War es jedoch Deine Idee die enorme Weite dieses Platzes zu zeigen dann warst Du allerdings viel zu nah an den Mädels dran. Denn auf Deinem Bild sehe ich vom "Roten Platz" herzlich wenig. ich sehe die Kathedrale und sonst nichts. Die Weite des Platzes kann ich so jedenfalls nicht erkennen.

    Du siehst es gibt viele verschiedene Betrachtungsweisen und Interpretationsmöglichkeiten.
    Zu erst solltest Du Dir also einmal darüber klar werden was das Hauptmotiv Deines Fotos sein soll, die Mädchen oder der "Rote Platz". Beides zusammen geht nicht.

    Ich bin wirklich einmal gespannt was da noch so an Ideen und Diskussionsbeiträgen kommt
    Nix für Ungut!!
    Gruß
    U. H.
  • Conny Wermke 19. August 2004, 23:18

    Das mittige stört mich hier nicht. Die Mädchen sollten doch im Focus der AUfnahme stehen.
    Im Abendkleid und mit Plastiktüte..sehenswert.

    Lg Conny