Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael S - wupperbild


Complete Mitglied, Remscheid

Schüppe schmieden

Das Bild ist im März 2002 in einem historischen Schmiedehammer in der Slowakei am Rande der Karpaten entstanden.
Es ist mit einer Fuji MX2700 aufgenommen.
Der hier gezeigte Ausschnitt kann wohl als mein erster Versuch der EBV bezeichnet werden. Ich glaube, ich muss noch eine Menge lernen.

Kommentare 4

  • Thomas Häntsch 5. Mai 2004, 18:17

    Hallo Michael,

    vielen dank für Deine Anmerkung.
    Die Fotos in der Schmiede war meine beste Serie.
    ich habe das alles auf Dias fotografiert mit einer ca. 18 Jahre alten Minolt natürlich mit Stativ und Drahtauslöser.
    In solchen Situationen hilft da nur eines "schießen "was da zeug hält und Belichtungsreihen machen.
    Und einige Dias sind echt brillant geworden. Ich habe auf meiner Homepage eine Seite mit den Bildern.
    Deine zwei Fotos sind aber auch sehr geworden. man nuß halt das Glück des günstigen Lichtes haben.

    Viele Grüße Thomas
  • Michael S - wupperbild 14. Januar 2003, 13:17

    @Oliver: Ich werde es mal versuchen. Ob ich es dann nochmal hochlade, muss ich mal sehen.

    @Holger: Kann ich gar nicht sagen, welche Farbe in dem Hammer vorherrschte, weil es in dem Haus so stockdunkel war, dass ich froh war, den Boden und die Hindernisse wie Balken u. ä. zu sehen. Daher musste ich auch blitzen. Einen "zweiten Versuch" gibt es (vorerst) nicht, da mich ca. 1450 km von dem Hammer trennen .-(
  • Holger Scharna 10. Januar 2003, 8:06

    Interessantes Motiv. Leider wird durch den Blitz der Vordergrund zu stark aufgehellt. Die Schmiede ist, bei Lichte besehen, wahrscheinlich überall von einer feinen braungrauen Rostschicht bedeckt, die im geblitzten Bild jeden Kontrast egalisiert. Ich schlage vor: hochempfindlichen Film (400 oder 800), kein Blitz.

    Grüße von Holger
  • Oliver Horn 10. Januar 2003, 2:26

    Mehr Kontrast wäre besser! Versuchs mal. Gruss, OHo.