Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

David R. Böttcher


Free Mitglied, BRANDENBURG

Schreiende Kastanie

Schätzt er sich nicht glücklich zu sprießen im aufkeimenden Frühling, oder weshalb zieht der Baum dieser süd-brandenburgischen Allee solch eine Schnute?
Es wirkt, als würde er schmerzerfüllt schreien. Man könnte meinen, dass ihm ein beinartiges, missbildendes Geflecht aus der Basis seines verknöcherten Schädels wächst, vielleicht eine Art Tumor oder jählings ausartende Wachstumshormone oder gar wohlgeformte Damenbeine, geschmeidig glänzend, wie von Strumpfhosen umspannt ...
Aber nein, es müssen wohl Äste sein. Zum Glück. Hoffen wir, dass es auch in Zukunft so bleibt.

Aufgenommen am 12. April 2014 beim Kiebitz See nahe Uebigau im Landkreis Elbe-Elster, Brandenburg.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 476
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FS16
Objektiv ---
Blende 3.1
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 5.0 mm
ISO 100