Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.016 3

Daniel Grube


Free Mitglied, Hannover

Schreibmaschine

So nennen die Römer das Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II

Es ist das nationale Denkmal in Rom, das der italienischen Reichsgründungsbewegung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, dem Risorgimento (Museum im Monument), und dem ersten König des neu gegründeten Italiens, Vittorio Emanuele II., aus dem Haus Savoyen, gewidmet ist. Es liegt am Südende der Via del Corso zwischen der Piazza Venezia und dem Forum Romanum neben dem Trajansforum.

http://de.wikipedia.org/wiki/Monumento_Vittorio_Emanuele_II

Von hier oben hat man einen genialen Ausblick, für 7Euro kann man auch ganz aufs Dach hinauffahren. Dort sind die Ferngläser kostenlos.

oben:

Sony R1
Blende 5,6
2 sec
RAW - 4 Ebenen

unten:

Blende 8
10, 4,2 & 1sec
RAW - 4 Ebenen

Am ersten Abend hatte ich das große Stativ dabei, den Tag drauf war ich nicht mehr im Hotel um es zu holen, so habe ich das Torgitter zum Abstützen benützt.

Mit einer richtigen Belichtungsreihe kann man doch erheblich mehr herausholen, als wenn man aus einer RAW Datei mehrere Belichtungen konvertiert.

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Ordner Italien
Klicks 1.016
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz