Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.925 7

Reinhard Becker


Basic Mitglied, aus dem Unterland bei Heilbronn

SCHREI!

Ausgehend von einem Studioportrait vor weißem Hintergrund entstand diese Bearbeitung nur durch Kontrast und Helligkeitskorrekturen

Kommentare 7

  • Ina R. 27. September 2001, 17:49

    finde das Bild klasse. Fällt richtig auf. coole Kunst mit Ausdruck. Mal was anderes als die klassischen Themen. Schön, daß Du so variantenreich bist.
  • Fridolin Weis 14. September 2001, 20:34

    Hallo Reinhard, Gratulation zum Bild des Monats in "Photographie"
    ich find am bildschirm kommts besser als im druck, weil da bei meinem heft der hintergrund nicht weiß ist.
    gruss fridolin
  • Reinhard Becker 13. September 2001, 0:44

    @Leo:
    Deine Nasenschatten dürften die Wangenfalten sein, die durch den weit aufgerissenen Mund entstanden sind. Ich habe sie auch mal weggenommen, dabei entsteht ein ganz anderer Ausdruck. Für mich ungewohnt (das Bild ist schon etwas älter), aber nicht schlecht! Ich muß es mir noch ein paarmal anschauen.
    Danke für den Tip
    Reinhard
  • L Lh 12. September 2001, 23:49

    ich versuch es.es ist ein sehr schönes gesicht.ich habe mal die nasenschatten weggehalten,da fand ich es supergut.
    aber ästhetik ist auch geschmacksache.
    bleib bei deiner linie!
    gruss leo
  • Reinhard Becker 12. September 2001, 23:40

    @bine:
    Mir gefällt es, Portraits auf diese Art zu verfremden. Wenn Du auch manchmal in der Art arbeitest, zeig doch mal eins (wenn die Freundin einverstanden ist).
    @Leo:
    Der Ausdruck soll ein Schrei sein (war dabei auch laut im Studio...). Aus der ganzen Serie hat mir dann aber dieses am besten gefallen. Vielleicht wirkt es deshalb für Dich unnatürlich.
    Wieso wirkt es nachteilig? Kannst Du das näher erläutern?
    Reinhard
  • L Lh 12. September 2001, 22:51

    technisch,licht und kontrast gefällt mir dein bild sehr gut.der ausdruck wirkt unnatürlich,was schlimmer ist,nachteilig für das model.
    es sei denn,eine bildaussage ist gewollt.
    gruß leo
  • Ro Bin(e) 12. September 2001, 22:44

    hey, das überrascht mich ja jetzt (positiv) dass es hier auch sowas gibt (der krasse kontrast)
    ich mach auch sowas, meistens bei fotos für freunde und bekannte - aber hier hatte ich die art noch nicht gesehen - mir gefällts!
    bine :-)