Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

Schrammurban 2013-9

26.2.2013 Poppenbüttel

Ein Tag im Leben des Matthias von S.

In einem Aufwachraum der Alstertaler Anstalten begann sein Morgen. Er hatte die ganze Nacht Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt nachgespielt. Ihm war noch ganz schwindelig. Klick Klick. Der Doktor überreichte ihm den Entlassungsschein und küsste ihn auf den Mund.

„Bis später einmal, wenn du Zeit hast!“

Herr von S. ging Kaffee trinken in einer italoamerikanischen Trottellogie. Diese Läden waren neu im Alstertal und nicht so sahnelastig. Er kaufte eine Butterkranztorte um diese niederzulegen am Grab des schweren Behinderten. Sein Zeitplan war eng gestrickt. Er musste noch die Frau des Pastors gedankenschwängern und im Supermarkt Wein, Bier, Schoki und Klopapier kaufen.

Abends schaute er dann „Rach der Restauranttester“.

26. Februar 2013

Schrammurban 2013-8
Schrammurban 2013-8
Matthias von Schramm


Schrammurban 2013-6
Schrammurban 2013-6
Matthias von Schramm


Schrammurban 2013-5
Schrammurban 2013-5
Matthias von Schramm


Schrammurban 2013-4
Schrammurban 2013-4
Matthias von Schramm


Schrammurban 2013-3
Schrammurban 2013-3
Matthias von Schramm

Kommentare 13