Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Pöschmann


Pro Mitglied, Stolpen

Schrammsteine

Anbei mal eine Wolkeninterpretationshilfe. Aus einem RAW, mit bissel Lightroom Grauverlauf digital. Ganz sicher gänge da noch was, 3 Belichtungen sind vorhanden. Ich stelle es aber mal so in den Raum.

Bevor die Plagiatsjäger sich jetzt die "Felsenheimat Elbsandsteingebirge" schnappen, um mich damit (zu Recht) zu schlagen - das Bild ist von einem anderen Standpunkt aufgenommen, da muss ich noch hin :)

--

Zur Info: Die Stativkarawane zeigt am 19.10.2013 noch einmal die Diashow "Die Magie der Sächsischen Schweiz". Informationen und ein Trailer unter: http://stativkarawane.de/magie.html

Kommentare 14

  • linteum 17. Oktober 2013, 13:30

    der Hesse also ... liegt das nun eigentlich daran, dass die Hessen ein gesellisches Völgsche sin oder warum heißen hier so viele Kneiper so? Auflösung meinerseits:
    Dirk: Einkehr am Palmenhaus in Pillnitz
    Jens: Bowling im PEZ
    Berthold: Liethenmühle
    Heiko: Kräuterbaude am Wald
    Alles nette Läden, wobei sich die jeweiligen Hessen in Charakter und Temperament exorbitant unterscheiden und m. W. nicht miteinander verwandt sind.
    Ach - und ich bekommen nichts dafür, dass ich sie hier nenne. Is ja auch Wurscht ... und hat natürlich rein gar nüscht mit dem schönen Bild oben zu tun. :)
  • Ronald Schneider 17. Oktober 2013, 10:17

    Google ist dein Freund. Suchbegriffe: Hesse & Radebeul.
  • linteum 17. Oktober 2013, 9:52

    is doch klar ;)
  • Thomas Pöschmann 17. Oktober 2013, 9:48

    Harry, bestimmte Dinge sollten intern bleiben. Und man sollte auch mal was besprechen können dürfen, ohne das alle anderen wissen, worum es geht.

    Tut mir leid!
  • linteum 17. Oktober 2013, 9:27

    welcher Hesse denn? Der Dirk in Pillnitz, der Jens in Pirna, der Berthold in Kleinhennersdorf oder gar der Heiko in Saupsdorf? Fragen über Fragen ...
  • Ronald Schneider 15. Oktober 2013, 17:10

    Klubahmd, so'n Käse. Es ist gesund, täglich 10000 Schritte zu gehen. Hesse liegt von mir aus betrachtet etwa bei 5000. Eine kleine Pause wird man wohl machen dürfen? Außerdem natürlich nur bei nicht fototauglichem Sauwetter.
  • Thomas Pöschmann 15. Oktober 2013, 17:06

    "Wir sind kein Club und kein Verein - wenn das Wetter gut ist, trifft man sich früh halb vier im Kirnitzschtal, um zu sehen, was der Sonnenaufgang her gibt."

    vs.

    "Dienstags bei Hesse Rentnertag"

    Verdammt, das klingt schon sehr nach Klubahmd. Früher hammer das Bier mal draussen in der Natur getrunken, oder auf dem Winterberg. Aber wir haben ja schon alles fotografiert, da müssen wir ni mehr raus :)
  • Jürgen H 15. Oktober 2013, 17:02

    Klingt gut Ronald!
  • Ronald Schneider 15. Oktober 2013, 17:01

    Oh, Besprechungen beim Bier sind immer gut. Ich trage mich eh mit dem Gedanken, Dienstags bei Hesse einen Rentnertag einzurichten.
  • Thomas Pöschmann 15. Oktober 2013, 16:59

    Tja, der Lilienstein. Bis ich den Bildaufbau im Griff hatte, war das Licht weg.

    Und ansonsten - hier lieber High Key als Gewitterwolken. Wozu will ich hier mehr Details sehen? Es ist unvermeidlich, das muss beim Bier besprochen werden.
  • Ronald Schneider 15. Oktober 2013, 16:34

    Naja, Flecken mit 255 RGB nannte man früher mal ausgefressen. Und der Drang, den Lilienstein mit drauf zu bekommen, bringt rechts unten doch einige merkwürdige Felszipfelchen.
  • Björn Lilie 15. Oktober 2013, 15:56

    Ausgesprochen ansehnlich! Schön, wie der Lilienstein oben in die Ecke passt. Und ich sitze hier in felsenfreier Heide *seufz*.
    Oben rechts ist übrigens noch Dreck auf dem Sensor ;-)

    Gruss
    Björn
  • linteum 15. Oktober 2013, 14:55

    ja, so ein digitaler Grauverlauf ist schon was feines. An der selben Stelle hab ich gestern abend auch gestanden, leider wars Pustekuchen mit so nem Licht. Dafür gabs auf der Schramsteinaussicht ne kleine Lehrstunde eines netten Fotografen aus Mühlheim/Ruhr in Sachen Firmware für die EOS 5D MII und analoge Grau (und verlaufs-)filter. Was der da gemacht hat, war sensationell, mal sehen, ob ich davon was zu sehen bekomme.
  • Pauschaltourist 15. Oktober 2013, 14:49

    Die Farben gefallen mir! Die Felskette einmal ganz anders.
    Gruß Siggi