Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

800er Töff


Free Mitglied, Itzetown und Arlen

Schräger geht´s immer

..., einfach mal ein Versuch aus einer 180° Kurve heraus die Schräglage zu fotografieren...!

Kommentare 4

  • 800er Töff 6. Juli 2010, 18:07

    Ja, weiter links wäre möglich gewesen, da hast Du Recht :-)!

    Geblitzt, NEIN, die haben von oben kommend auch so schon immer abgebremst...*lol*! Deswegen war der Standort auch immer nur 20 min pro Tag möglich ;-)! Und seltsamer Weise, immer wenn ich wieder am Haus war, fuhren sie wie die verrückten da hoch *grmpf*!

    LG

    Björn
  • rofa 6. Juli 2010, 18:02

    Hallo Björn,
    du merkst, ich bin kein Töff-Fahrer ;)
    Von der Bildwirkung her würde ich den Bereich des "Graslochs" als "Standort" für den Töffi optimaler finden. Dann ware links genug Platz und die Gräser würden kaum stören imho.
    Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht gewesen, das Foto von ein paar Metern weiter links zu machen, wenn dies möglich gewesen wäre ...

    BTW: Hast du denn wenigstens geblitzt? ;))))

    lg Rolf
  • 800er Töff 6. Juli 2010, 17:48

    Hallo Rolf,

    danke für deine kritische Anmerkung, die ganz und gar ncht "zu kritisch" ist!

    Früher wäre er nicht in der Schräglage gewesen, wie man hinten an der Maschine sieht, aber mit dem Gras hast Du Recht! Wäre mir auch leiber gewesen nicht knieend auf enm Feldweg zu kauern, und dauernd für die Polizei gehalten zu werden :-D!

    LG

    Björn
  • rofa 6. Juli 2010, 16:32

    Vielleicht etwas früher erwischen, dann wäre die Schräglage spektakulärer und das Gras im Vordergrund nicht so störend. Außerdem wäre dann links noch etwas mehr Raum, in den der Töffi reinfahren könnte. Und ein letztes: Fokus auf den Töffi wäre besser.
    Hoffe, es war nicht zu kritisch ... ;)
    lg Rolf