Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mario Tietjen


Basic Mitglied, Hamburg

Schon oft davon gehört...

das es Handzahme Dohlen (ist es überhaupt eine?) gibt, aber vorher noch nie selbst gesehen.

Als ich heute die Balkontür öffnete kam dieser komische 'Kauz' wie auf zuruf angeflogen und setzte sich direkt vor mir auf meine Liege. Kuckte mich an- und 'erzählte' mir etwas ;-)) und ich fing an mich mit einem Vogel zu unterhalten. Er ließ sich streicheln und war absolut nicht aus der Ruhe zu bringen- sowas ist mir noch nie passiert.
Cool dachte ich- und erstmal die kleine Digiknipse geholt und dieses Bild gemacht *freu*.

Nach einer weile fing er dann an die Augen zu schließen und hielt ein kleines Nickerchen.
Sowas! tztz
Okay ich dann zum Computer wollte die Bilder auf den PC laden und ihn einfach pennen lassen hehehe- doch es dauerte keine zwei Minuten da kam der Vogel in die Wohnung und setzte sich bei mir auf die Schulter, worauf hin ich ihm dann erstmal was zu trinken anbot, wie es sich für einen Gast gehört, was er dann auch dankend annahm.

Dann folgte noch ein kleines Fotoshooting auf dem Balkon mit der Mittelformatkamera (so etwa 20min.), die Bilder werde ich dann demnächst noch zeigen.

Leider mußte ich dann kurze Zeit später weg- sobald ich Tür vom Balkon geschlossen hatte zischte er dann ab- und ich hoffe das er die nächsten Tage nochmal reinschaut ;-))





Meine Frage ist nun noch ob es sich hier tatsächlich um eine Dohle handelt.

Kommentare 12

  • Peter SchayolGhul 24. Juni 2005, 18:12

    fröhliches mopädden....
  • Gundula Ida Gäntgen 23. Juni 2005, 22:58

    Die Story ist toll.Wir hatten hier auch so einen Vogel, vor Jahren.Die Leute nannten ihn Jakob.Er war mal hier, mal da.Mal bei Menschen im Schlafzimmer, mal an Haustüren.Sie haben sich mit ihm unterhalten.Irgendwann war er weg.Dein Bild erinnert mich stark an " Jakob" und die Geschichte auch
    LG Gundula
  • Andreas Dumschat 16. Juni 2005, 14:34

    Die Geschichte ist echt der Hammer, Bild kommt auch gut.
    LG Andreas
  • Rolf Kurtz 16. Juni 2005, 8:04

    Das war ja ein unglaubliches Erlebnis!
  • Peter SchayolGhul 16. Juni 2005, 6:42

    hai,
    tolles Schwarz und gute Story...


    gruß peter
  • Jacky Kobelt 15. Juni 2005, 22:48

    also unsere Schweizer Bergdohlen haben gelbe Schnäbel, aber vielleicht ist das eine deutsche Taldohle - ich kenne mich da nicht so aus :-)))

    Aber auf jeden Fall ein sehr schönes Bild, sieht putzig aus der schwarze Vogel.
    LG Jacky
  • Jette H. 15. Juni 2005, 22:23

    Was für eine Geschichte...dachte erst, zum Schluss kommt als Pointe, dass Du das alles nur geträumt hast ;-) Nein, im Ernst - wem passiert sowas denn schon...unglaublich...bin sprachlos! Wo die wohl hingehört? Und diese Augen...so gross und blau, hab Dohlen noch anders in Erinnerung - aber das sind die Gelbschnäbel aus den Bergen...auch ziemlich zahm und frech - aber sooo natürlich nicht !
    Klasse, dass du das mit der Cam festhalten konntest, das nimmt dir sonst echt kein Mensch ab !

    Liebe Grüsse
    Jette

    .
    .
    Jette H.
  • Jürgen Bischof 15. Juni 2005, 21:41

    schönes Foto
    tolles Erlebnis, nett geschildert.
    als Junge habe ich mal eine großgezogen. saß auf meiner Schulter, wenn ich mit dem Rad fuhr.
    Sei sicher, es ist eine Dohle.

    gruß jürgen
  • Karl- Heinz Riebensahm 15. Juni 2005, 20:48

    Schönes Erlebnis das du da gehabt hast, ich selbst hatte am Wochenende auch so eine außergewöhnliche Begegnung, mit einem jungen Turmfalken. Ob es sich nun wirklich um eine Dohle handelt, kann ich dir leider auch nicht beantworten.
    Gruß Kalle
  • Sonja Witter 15. Juni 2005, 18:55

    Sieht absolut witzig aus! Klasse Pic!

    LG
    Sonja
  • Jette Birkenfeld 15. Juni 2005, 18:49

    Schön festgehalten. Finde die Augen sehen sehr toll aus.

    VG Jette
  • Herrgismo I 15. Juni 2005, 18:13

    jau, dohlen sind nicht wirklich scheu, so ein äjnliches erlebniss hatte ich auch schonmal! :-)