Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
schönes altes fotos

schönes altes fotos

973 6

mario magersuppe


Free Mitglied, steinau

schönes altes fotos

hallo =)

hab mich mal hier inspirieren lassen ein bild altern zu lassen

was meint ihr so ??

Kommentare 6

  • mario magersuppe 19. Mai 2008, 10:33

    =) danke schön
    gruss mario
  • Bim 17. Mai 2008, 17:50

    ich finde es ist Dir sehr gut gelungen!

    LG Barbara
  • mario magersuppe 17. April 2008, 21:45

    so, hier meine:

    Bildbau-Anleitung (gimp):


    Schritt 1 : Unschärfe /verschmierte Linse/Verwackelung

    also ich habe das Bild geladen und die Ebene 2x dupliziert
    auf die erste Ebenenkopie (unscharf 1) den Bewegungsunschärfe-Filter angewand und
    auf die zweite Ebenenkopie (unscharf 2) den Gausschen Weichzeichner

    dannach habe ich für die Ebene "unscharf 1" eine Ebenenmaske erstellt und unter >Filter >Render >Wolken >Plastisches rauschen ein Wolkenmuster gegeben

    diesen schritt habe ich mir der Ebene "unscharf 2" wiederholt, wobei sich das wolken musster unterscheiden sollte ;-)

    habe beide Unscharf-Ebenen noch in der Deckkraft runtergedreht das dieser Effekt nicht direckt auffällt


    Schritt 2: ungleichmäsige Belichtung

    dazu habe ich eine neue Ebene erstellt (weiß) und ihr auch wieder eine Ebenenmaske mit einem großerem Wolkenmuster gegeben
    dann habe ich den Modus auf >Fasern Mischen< getellt und die Deckkraft habe ich auch wieder etwas reduziert


    Schritt 3: Sepia und Rauschen

    da ich das original erhalten wollte habe ich eine neue ebene erstellt (weiß) und auf den modus >Farbe< gestellt.

    und noch eine neue ebene diese habe ich mit einem spepiafarbenen braunton gefüllt und den ebenen-modus auf addition gestellt

    wie schon zu erwarten habe ich eine neue ebene (weiß) erstellt und unter >Filter >Render >Wolken >Plasma ein rauschen erstellt welches ich noch mit dem bewegungsunschärfe-filter etwas nach rechts und dan nochmal nach unten verwischt habe, zum schluss noch den gausschen weichzeichner. den modus der ebene hab ich auf >fasern extzrahieren< gestellt


    Schritt 4: Vinegettierung und ausbleichen des randes

    hab neue ebene erstellt (transparent) und die ecken mit schwar ausgemalt und den gaus.weichzeichner mit einer verwischung von über 600 angewendet, anschliesend die deckkraft reduziert

    hab noch eine neue ebene (Weiß) erstellt und mit einem wolkenmuster gefüllt
    eine ebenenmaske hinzugefügt (schwarz) und den rand weißgemalt und mit dem >gaus.weichzeichner< etwas verwischt, den ebenen modus habe ich auf >weiche kanten< gestellt


    schritt 5: knicke

    ich habe ein blat papier genommen etwas zerknittert und eingescant passende knicke ausgeschnitten und helligkeit und kontrast so angepasst das nur die dunklen knicKe zusehen sind das ganze invertiert (knicke nun weiß) und unter > Farbe > farbe zu transparenz die schwarze farbe entfehrnt das kanze kopiert und ins das ander bild einfügen und an eine passende stelle schieben


    schritt 6: rand

    das habe ich per hand gemacht, eine neue ebene erstellt (transparent) und mit weis die stellen angemalt die angerissen sein sollen, danach habe ich mir der FC-farbe 222222 einen rand um das bildgezeichnet und etwas in die weißen stellen gamalt


    phu soo hab ich das gemacht ...haffo das ich es verständlich geschrieben habe
    habe warscheinlich auch einige unnütze dinge gemacht oder etwas zu kompliziert aber das ergebniss zählt ja =) hihi

    besten gruß mario
  • mario magersuppe 17. April 2008, 20:58

    oh, lach ja gute frage margitt ^^

    hole ich noch nach

    ich kann ja die ecke mit den stühlen rausreißen ;-)

    lg mario
  • mario magersuppe 17. April 2008, 20:51

    Danke raubrohrspatz freut mich das es dir gefällt

    theKOES:

    ja das mit den kanten, hmm also mein gedankengang war das sich die ecken ja am schnelzten abnutzen,
    werde aber nochmal schauen ob ichs obtimieren kann

    auch eine schöner versuch von dir, auf mein bild übertragen wäre es mir dann etwas zu kräftig in den farben

    achso hier noch das original =)

    das original
    das original
    mario magersuppe
  • der kleine KÖS 17. April 2008, 20:37

    Ja das hab ich auch mal gemacht !!! ich finde aber du könntest mehr ins Braune gehen !! also mehr sepia !!

    und die Kanten sind immer sehr kompliziert zu machen !! da muss man einfach sehr viel ausprobieren !! ich find da passt so rund nicht ganz !!!


    MFG theKOES

    PS mein Versuch
    ist aber verbrannt und alt !!