Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Divina


World Mitglied, Ruhrgebiet

Schöner wohnen

kann man hier schon länger nicht mehr. Die ehemalige Bergarbeitersiedlung "Eisen & Schlägel" im Gladbecker Norden verfällt...

Kommentare 27

  • Wolfgang Schaloske 23. Juni 2013, 10:45

    Wahnsinn, wie im Tagebau Garzweiler. Da gibt es auch die Geisterstätten
  • Eifelpixel 26. März 2013, 12:02

    Da hilft wohl nur noch abreißen.
    Eine Heimat der Kumpel stirbt.
    Schöne Grüße Joachim
  • Jü Bader 25. März 2013, 20:24

    ...ich nehm das Zimmer oben links...
    lg jürgen
  • carinart 25. März 2013, 12:24

    War ja wohl auch früher kaum geschaffen, um in der berühmten Zeitschrift zu erscheinen ...
    L.G. Karin
  • Jochen D 24. März 2013, 19:53

    Na die linke Hälfte sieht doch gar nicht so schlecht aus. Sogar Fernsehen gibts noch. Und für den Winter gibts noch ein Fass Öl ;-)
    LG Jochen
  • Thomas Thomitzek 24. März 2013, 19:45

    Starke Location, klasse in Szene gesetzt!
    LG Thomas
  • UK-Photo 24. März 2013, 19:33

    Traurig ... nicht nur in den neuen Bundesländern, sondern auch in den alten. LG Uli
  • 19king40 24. März 2013, 18:45

    Eigentlich schade,sieht doch renovierungswürdig aus
    LG Manni
  • Schnecke 61 24. März 2013, 18:22

    ich schätze mal dass da keiner mehr wohnt :-)
    lG Claudia
  • Trautel R. 24. März 2013, 17:48

    eigentlich sehr schade, dass es so weit erst kommen musste.
    aber leider findet man dies überall.
    lg trautel
  • Andre Junger 24. März 2013, 17:24

    da kann man noch was draus machen.
    vg andre
  • Sibille L. 24. März 2013, 11:24

    Da gibt es aber eine Menge zu reparieren. Würde sich bestimmt lohnen.
    Sehr gut von Dir fotografiert.
    LG Sibille
  • Dagmar Gernt 24. März 2013, 10:58

    In anderen Teilen dieser Welt leben Menschen in Wellblechhuetten und bei uns verrotten diese Haeuser.
    Geld regiert die Welt.
    LG
  • Kerstin und Diddi 24. März 2013, 10:55

    Schade, ich mag diese Siedlungen.
    Dort war mal richtig leben.
    Eine sehr gute Aufnahme.
    LG Diddi
  • Conny Müller 24. März 2013, 10:54

    Ja das ist eine gut Ansicht, da wird man sehr demütig und freut sich nach einem schönen Fototag auf zuhause.
    ,-)))
    LG
    Conny
  • Annemarie Quurck 24. März 2013, 10:06

    Viele der Siedlungen sind unter Denkmal- oder Ensembleschutz gestellt worden
    Diese wohl nicht

    lg annemarie
  • Marianne53 24. März 2013, 8:07

    Das ist schade.
    Diese alten Siedlungen hatten doch immer viel Charme.
    LG Marianne
  • PeSe23 24. März 2013, 7:37

    Da hilft nur noch die Abrissbirne. Schade eigentlich.
    Einen schönen Sonntag und lG
    Petra
  • b a r b a r a 24. März 2013, 7:34

    Schade, dass sich für diese alten Siedlungen keine Interessenten und Sponsoren finden. Die Häuser wären es sicherlich wert, erhalten zu bleiben.
    Schönes Dokumentarfoto.
    Liebe Grüße
    Barbara
  • dorlev 24. März 2013, 7:32

    Da hilft nur noch der große Bagger - schade.
    Gut ins bild gesetzt!!
    LG dorle
  • Christina Hoffmann 24. März 2013, 7:27

    Hier im Harz haben wir ja oft noch die Bergbausiedlungen. Kleine, schnucklige Häuser, wo eines aussieht, wie das Nächste. Aber die sind alle gut in Schuß gehalten, bewohnt und immer ein hübscher Anblick.
    lg tina
  • Axel Sand 24. März 2013, 0:35

    Die Schande ist, das es verfällt und sich niemand darum kümmert, das da was passiert. Dann sollen sie das lieber abreissen. So macht es traurig und ist auch kein gutes Image für das Ruhrgebiet.
    Gruß
    Axel
  • Rapid Eye 24. März 2013, 0:34

    Es könnte ein Foto von 1946 sein. Ein wirklich deprimierender Anblick.
    LG ec54
  • esfit 24. März 2013, 0:21

    Oh weh, das sieht ja schlimm aus. Sehr schade um das alte Gemäuer. Ich denke, sein Schicksal ist besiegelt.
    LG Edith
  • sharie 24. März 2013, 0:17

    Ich finde es immer sehr schade, wenn solche alten Siedlungen verfallen. Auch die Arbeitersiedlungen gehören zum Ruhrgebiet und wie toll sie aussehen können, wenn man sie vernünftig saniert, kann man ja an vielen Orten sehen. http://www.route-industriekultur.de/siedlungen.html
    lg Maike