Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Walter Brants


Pro Mitglied, Dörnach

Schönbuch - Wald des Jahres 2014

Der Bund deutscher Förster hat nach einerr Online-Umfrage den Schönbuch
zum Wald des Jahres 2014 gewählt.
Am vergangenen Samstag wurde dieser Titel im Rahmen eines Festaktes in Tübingen verliehen.

Kommentare 17

  • HKunz 13. Mai 2014, 18:05

    Waldmanns Welt
    Collage mit Textteilen der Webseite von ForstBW
    (Harald Kunz)

    Wild auf Wald,
    effektiv und effizient-
    landesweit
    -die Marke ForstBW.
    Ausdruck von Verantwortung,
    die den Wald ausbalanciert-
    und der Wald wächst.

    Wild auf Wald,
    denn den Duft von feuchtem Moos
    gibt es zum Nulltarif.
    Gleich nebenan,
    stehen sie uneingeschränkt bereit, die
    übrigen Funktionen-
    und der Wald der wächst.

    Wild auf Wald…
    Ökologischer Ansatz,
    ökonomische Perspektive,
    betriebswirtschaftlicher Nutzen,
    langfristiger Schutz,
    auf einer Fläche kombiniert-
    und der Wald der wächst und wächst.

    Wild auf Wald…
    wo der Wald, ist ForstBW.
    Mit der Natur im Team,
    denn wir schützen was wir nützen.
    Gleichzeitig und fortwährend
    schaffen wir die Zukunft-
    und der Wald der wächst und wächst und wächst.

    Wild auf Wald…
    Zielstärkennutzung,
    Umtriebszeit gleich Lebensspanne Baum-
    mehrjährige Pflanze,
    Wurzel, Stamm und Krone-
    und der Wald der wächst und wächst und wächst und wächst.

    Wild auf Wald…
    besserwüchsig optimiert-
    Machbarkeit und Steigerung der Produktion,
    FSC-zertifiziert.
    …Rückegassen, Leichenstrecke – Bodentod!

    Wild auf Wald! Und der Wald des Jahres wächst!
  • lulu 16. April 2014, 12:00

    wunderschön, danke fürs zeigen und beschreiben.
    frohe ostern.
    lg - lulu
  • Klaus-Rüdiger Schmidt 9. April 2014, 9:18

    Hallo Walter
    wieder was bei Dir gelernt
    und das ansehen dieses Fotos macht
    einfach Freude
    wunderbarer Frühling
    VG Klaus
  • Bernhard Kuhlmann 8. April 2014, 14:31

    Auf den ersten blick sieht es aus, wie viele andere Waldlandschaften, aber die Auszeichnung wird schon ihren Grund haben ! lach
    Ein schönes Bild von dem Schönbuch .
    Gruß Bernd
  • Jü Bader 8. April 2014, 10:39

    Ja, der Schönbuch hat Einiges zu bieten. Schön wie sich der Wald hinter der Reihe der Blüher staffelt und erahnen lässt, wie es hier auch bald grünt!
    lg jürgen
  • Jimbus 7. April 2014, 20:18

    Das scheint ein sehr schöner Mischwald zu sein und deinen Bildern nach, hat dieses Waldgebiet den Titel auch verdient.
    Der Bildaufbau mit der blühenden Wiese und den Schlehenbüschen im VG gefällt mir sehr gut.

    lg Detlef
  • pts 7. April 2014, 18:31

    Fast möchte ich meinen, Walter,
    dass da in voller Blüte Schlehenbüsche stehen,
    die mit ihren weißen Blüten sehr gut zum frischen Frühlingsgrün passen. Es ist ja jetzt auch die Blütezeit im März und April. Eine anregende Landschaftsdarstellung, die mich überzeugt, dass der Winter wirklich vorüber ist.
    Danke für Deine Anmerkung zum Bild vom Eichhörnchen, lach.
    Tschüssing Walter, in der Hoffnung, es geht Dir gut,
    peter
  • Reinhard L. 7. April 2014, 18:22

    Die blühende Hecke vor dem noch teilweise unbelaubten Wald ist ein sehr schöner Kontrast. Den Duft der Blüten denke ich mir dazu.

    LG Reinhard
  • Lothar Pilgenröder 7. April 2014, 18:03

    Als Student in Tübingen bin ich früher auch gerne durch Teile des Schönbuch´s gelaufen; denn wenn ich dort lief, bekam ich am schnellsten und besten meinen Kopf frei und klar! Natürlich kenne ich den großen Wald bei weitem nicht so gut wie Du, aber ich mag ihn auch und freue mich deshalb sehr über Deine, mit einem weiteren schönen Frühlingsfoto verbundene Nachricht vom Schönbuch als Wald des Jahres 2014!
    LG von Lothar
  • Norbert REN 7. April 2014, 17:13

    Das hat sicher an der deutlich zu sehenden Vielfalt gelegen.
    LG. Norbert
  • Sylvia Schulz 7. April 2014, 17:04

    na das ist doch mal eine gute Nachricht, diese interessante Landschaft hat den Titel wohl verdient
    Schön hier noch das frische zarte Grün und die blühenden Schlehen
    LG Sylvia
  • asselchen 7. April 2014, 16:57

    Tolle Farben
    Hier riecht man förmlich den Frühling
    LG Tanja
  • A. Ehrhardt 7. April 2014, 16:27

    auf dem bild sieht der wald schon mal gut aus!

    lg andreas
  • HP. 7. April 2014, 14:07

    sehr schön, Walter
    schönen Montag noch
    lg. herbert
  • Angelika El. 7. April 2014, 13:42

    Er ist ja auch ein Kleinod, "unser Schönbuch!!!"
    Herrlich, diese frühlingshafte Wiese - sie stiehlt den blühenden Hecken fast ein wenig die Schau!!!!

    LG! a.


    Quelle wikipedia:

    Der Schönbuch ist ein fast vollständig bewaldetes Gebiet südwestlich von Stuttgart und ein Teil des Keuperberglands, das wiederum einen Teil des südwestdeutschen Schichtstufenlands bildet. Im Jahr 1972 wurde das Kerngebiet des Schönbuchs zum ersten Naturpark in Baden-Württemberg erklärt. Der 156 km² große Naturpark wird heute meist einfach als Schönbuch bezeichnet, wohingegen für das ursprüngliche, umfassendere Gebiet zur Unterscheidung meist die Bezeichnung Schönbuchregion verwendet wird. Die höchste Erhebung des Schönbuchs ist der Bromberg mit einer Höhe von 583 m ü. NN.
    Der Naturpark Schönbuch stellt heute ein wichtiges Naherholungsgebiet der Region Stuttgart dar. Er ist von verhältnismäßig wenigen öffentlich befahrbaren Straßen erschlossen und spielt eine wichtige Rolle als Rückzugsgebiet für sonst in dieser Region selten gewordene Pflanzen und Tiere. Vom Bund Deutscher Forstleute wurde dem Schönbuch im Jahr 2014 der Titel Waldgebiet des Jahres verliehen.....

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 454
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-r
Objektiv Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC Macro HSM
Blende 11
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 60.0 mm
ISO 800