Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Dietrich


Pro Mitglied, Berlin

Schön - Teuer

Das letzte Foto , dass ich dieses Jahr am letzten warmen und sonnigen Tag des November aufnehmen konnte, stammt wieder einmal von der Berliner Pfaueninsel.
Diese Namensgeber der Insel sind der Potsdamer Schlösserverwaltung lieb und teuer . So wird nicht nur gerade eine historisch belegte Fasanerie neu erbaut sondern ist auch wasserseitig ein spezieller vierzügiger Elektrozaun aus Edelstahl um die ganze Insel angelegt , um Füchse, Marder etc. und auch Wildschweine abzuhalten. Vermutlich gehören diese Pfauen so zu den weltweit teuersten Hühnervögeln. Sie bewohnen nun einerseits UNESCO-Weltkulturerbe und gleichzeitig ein Naturschutzgebiet - ein Unikum aus der Vorwendezeit-.
(Canon 5ooD,400mm,F5,6,1/1000s,ISO 400)

Kommentare 12

  • foto-heiko 30. März 2012, 19:07

    Tolles Portrait...schöne Farben!

    Gruß Heiko
  • Regine Brossmann 14. Februar 2011, 9:27

    Tolles BIld !

    LG,

    Regine
  • Volkmar Schrimpf 3. Dezember 2010, 18:47

    Sehr gutes Portrait!
    Die Insel kenne ich auch, hatte aber leider nicht die Gelegenheit diese prachtvollen Freunde aufzunehmen.
    LG Volkmar
  • Andreas Lem 3. Dezember 2010, 17:42

    Sehr schön (das Bild) und ein bißchen erschreckend (der Text). Elektrozaun klingt irgendwie so gestrig und unangemessen, selbst wenn er einem gut gemeinten Zwecke dient.
    Gruß Andreas
  • schnappschussimkasten 2. Dezember 2010, 11:05

    wunderbare Tier-Darstellung * und interessante Beschreibung * danke.
    lg hubert
  • Sandra Schmidli 2. Dezember 2010, 5:03

    Klasse Bildgestaltung und die Farben sind der Hammer!
    Grüessli Sandra
  • Buteo 2. Dezember 2010, 3:11

    Darf ich noch ein bisschen was bemäkeln?
    Danke, kann man ja mal ganz unverbindlich machen.
    Ist das eigentlich Absicht, dass das Auge nicht in der Bildmitte und die Federkronenspitze nicht ganz drauf ist?
    LG :)
  • Buteo 2. Dezember 2010, 3:06

    Imho haben Pfauen weniger Probleme mit Füchsen, weil sie ja "fliegen" können. Marder und Pfau wird wohl nix ob des Größenunterschieds. Der Zaun kann nur gegen Schweine sein, Fuchs ist zu clever für sowas und Marder sind so klein, dass die fast überall reinkommen. Das bedeutet, der Zaun ist nicht zum Schutz der Fasane gebaut worden. Kann es nicht vielmehr sein, dass die Insel unter der Wühlerei der Sauen leidet? Ähnlich wie die Wiese am Schlachtenseee?
  • B. Walker 1. Dezember 2010, 20:21

    Das mit dem Elektrozaun ist neu? War mir bisher nicht bekannt.
    Das Porträt ist herrlich!
    LG bernhard
  • Elly van der Ploeg 1. Dezember 2010, 19:57

    Ein wunderschönes Pfauenportrait. Klasse Schärfe, Farben und auch der Hintergrund ist super.
    LG Elly
  • Marko König 1. Dezember 2010, 19:04

    Klasse Portrait!
    Viele Grüße,
    Marko
  • Fotofurz 1. Dezember 2010, 18:49

    Ein richtig schönes Portrait ist Dir da gelungen, schade das ich die Inesl bei meinem Berlinbesuch nicht fand.
    LG Ivonne