Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank-Dieter Peyer


Pro Mitglied, Reiskirchen

Schnitzaltar ....

... aus dem Jahre 1686 der kleinen Kirche (1576) der Kommende Bergen /Sachsen-Anhalt, welche unbeschadet den dreißigjahrigen Krieg überstanden hat.


Detail .....
Detail .....
Frank-Dieter Peyer

Kommentare 6

  • Frank-Dieter Peyer 28. April 2009, 19:07

    @Klaus
    der Sockel ist vermutlich gleichzeitig der Abgang zur Gruft wo die beiden abgebildeten Herren bestattet sein sollen. Rechts im Bild kann man erste Absackungen erkennen, also ist die Gruft wohl auch nicht mehr sehr stabil. Ein ehemaliger Geheimgang vom gegenüberliegenden Gebäude ins 3km entfernte Dreileben ist auch nicht mehr begehbar da er eingestürzt ist.
  • Klaus Degen 28. April 2009, 16:02

    Bei dem Alter kann man schon mal ´n Riß im Sockel haben. Erstaunlich, das auch der Altar noch so gut erhalten ist...

    lg Klaus
  • Wolfram Schmidt 26. April 2009, 17:26

    Sehenswürdig ist auch die Beleuchtung re+li.
    VG Wolfram
  • Uwe Sievers 26. April 2009, 16:58

    Hast da mal wieder eine feine alte Kirche aufgetan.
    VG Uwe
  • Martin - Hammer 24. April 2009, 20:49

    ist schon toll auszuschauen. Sieht super aus.
    LG Martin
  • Marlis Meyer 24. April 2009, 19:18

    Schön ! Erstaunlich , das dieser Kirche die Zerstörung erspart wurde, lg. Marlis