Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard Arndt


Pro Mitglied, Berlin

Schnellschuss

Bogenstirn-Hammerhaie (Sphyrna lewini), Darwin Island, Galápagos

Die extreme Stömung ließ es nicht zu, die Kamera vor die Maske zu bringen. Deshalb nur ein schneller Schuss "aus der Hüfte" in Richtung Blauwasser. Das Foto zeigt (ohne jeden Anspruch auf technische oder gestalterische Qualität) eine typische Situation an den Tauchplätzen von Wolf und Darwin. Die Schulen waren in alle Richtungen verteilt - wir waren also meist mitten drin. Die größeren Exemplare werden bis zu 3 Meter lang.
Häufiger Spruch nach dem Auftauchen: "Das glaubt uns zu Hause keiner." Deshalb hier das versprochene "Beweisfoto".

Und so sieht's hier über Wasser aus.

the arch
the arch
Reinhard Arndt

Weitere Galápagos-Fotos von mir findet ihr auf meiner Homepage:
http://www.nature-pics.net

Kommentare 38

  • GoPicturesBerlin 27. März 2014, 21:09

    Die legendären Hammerhaischwärme. Ein Phänomen.
    Die Wissenschaft steht immer noch vor Rätzeln. Muß ein unglaublich, emotionales Erlebnis gewesen sein.
    Gratuliere dazu. Grüße Volker
  • uhunachdemwaldbrand 12. September 2013, 11:40

    bin sprachlos !
    chapeau !!!

    fav !

    lg
    christian
  • fotommy 7. Mai 2013, 6:40

    Beeindruckende Fotos in wundervoller Umgebung. Durchweg Poster - tauglich. Auch und gerade dieses.
    LG, Anne
  • Sven Hewecker 23. April 2013, 9:10

    ... the pictures in our hearts are the real pictures ...
    Wer will hier Kritik üben ???? Die von Dir beschriebenen Umstände relativieren die Ansprüche und wir sind nunmal alles nur Amateure, die einem Hobby nachgehen.
    Ich habe mal mit einem professionellen UW- Filmer und Fotografen gesprochen. Er hat mir erzählt, er hat 90 Tage an der Küste Südafrikas verbracht, bis er die richtigen Aufnahmen von den Sardinenschwärmen im Kasten hatte... wer von uns kann so etwas ableisten ????
    Mit diesem Bild transportierst Du auf jeden Fall, die dort vorherrschenden Bedingungen ... und das soll´s auch schon an Bemerkung und Anerkennung gewesen sein ;o))
    LG aus HH
    SVEN
  • KLAAS H 14. April 2013, 17:09

    wie GEIL!! ich wäre jetzt auch dort... meine Eltern + Schwesten sind grad dorthin, wir konnten nun doch nicht mit, Josie bekommt ein Brüderchen :)... naja, dann halt so in 2 Jahren..
  • Andiline 11. April 2013, 21:43

    Scheinst beim Schuss aus der Hüfte keinen der Haie getroffen zu haben (mit Kugel meine ich ;-) ). Als Foto finde ich es klasse. Schwarz-weiß finde ich unter Wasser meist eigentlich nicht so spannend, weil es ja oft gerade die Farben sind, die die Unterwasserwelt so spannend machen. Aber hier finde ich es absolut passend und es gibt dem Bild Spannung. Die Vielzahl der Haie tut darüber hinaus natürlich ein übriges.

    Mir gefällt's. :)

    LG
    Andrea
  • Uwe Güntherodt 10. April 2013, 21:57

    Also ich würde sagen
    HAMMER
    Was willst Du mehr,dem Bild sieht man nicht nur an das es unter schwierigen Bedingungen entstanden ist,sondern genau das ist es was mein Taucherherz höher schlagen lässt.
    Gruß Uwe
  • ritayy 10. April 2013, 18:17

    stark ! so nah und mittendrin... ein Gänsehauterlebnis ! VG Rita
  • Silvia wEYRAUCH 10. April 2013, 16:13

    Also für die Verhältnisse :)
    So ein Erlebnis. Das wünscht sich bestimmt jeder ein Mal gesehen zu haben. Du hast Sie gesehen, das ist das wichtigste.
    Dafür ein tolles Beweisfoto!!!!
    LG Silvia
  • Carin St. 9. April 2013, 21:51

    Mittlerweile "kenne" ich Dich so gut, dass ich es Dir auch ohne Beweisfoto geglaubt hätte! smile
    Unglaublich!!!!!!!!!!!!
    Gruss, Carin
  • Ute Niemann 9. April 2013, 12:53

    ... ich hätte die Kamera wahrscheinlich gar nicht mitgenommen und wenn doch, dann vor lauter Staunen das Auslösen vergessen.
    Kann mir eure Gefühle richtig vorstellen, wenn man da so mittendrin ist. Ein wahnsinniges Erlebnis.
    Und für den 'Hüftschuss' brauchst du dich gar nicht zu entschuldigen, zeigt eine starke Dynamik und kommt gut.
    Liebe Grüße - Ute
  • Diana von Bohlen 9. April 2013, 8:21

    HILFE!!!!

    da würde mir das Herz aber in die Hose rutschen!!!!!!

    ein starkes Foto und besonders gut deshalb, weil Du noch Gelegenheit hattest, es mitzubringen! :)

    LG Diana
  • Anna und Martin 9. April 2013, 7:46

    Interessant in sw.

    lg Anna und Martin
  • Starcad 9. April 2013, 1:51

    Wow, sehr imposant. Das ist ja fast unglaublich, aber der Beweis ist eindeutig. Das muss ein spannender Tauchgang gewesen sein!!!!
    LG Marc.
  • Nina7000 9. April 2013, 0:56

    Meinen absoluten Respekt dass Du bei solchen Bedingungen, wie sehr eindrucksvoll von Dir beschrieben, überhaupt die Kamera mitgenommen hast. Und Dein "Beweisfoto" ist sehr beeindruckend und gibt zumindest einen kleinen Einblick in diese atemberaubende und einmalig schöne Szenerie.
    Ein Erlebnis, das Du sicherlich mit oder ohne Foto niemals vergessen wirst.
    LG Nina
  • Abracadabra 9. April 2013, 0:13

    Doch ich glaub' das schon.
    Dennoch eine großartige Erinnerung, die bestimmt auch für Euch sehr aufregend war.
    Danke für das ''Beweisfoto''.

    VG Abracadabra
  • gabimaus 8. April 2013, 21:54

    gerade als Nicht-Taucher finde ich es faszinierend was Du bei den beschriebenen widrigen Verhältnissen noch für fantastische Fotos machst !
    ein einmaliger Moment - da läuft es mir schon beim Betrachten kalt den Rücken runter...
    LG Gabi
  • L.O. Michaelis 8. April 2013, 21:53

    Das ist wirklich unglaublich. Schön, dass es sie noch gibt, die großen Schulen.
    Beeindruckt bin ich auch von deiner Schilderung der Strömung. Auch ohne Kamera schon eine echte Herausforderung. Dafür dass du dann noch so schöne Bilder (als Beweise) mitbringen konntest, gebührt dir mein absoluter Respekt!
    Gruß
    Lars
  • Pixelfänger 8. April 2013, 21:32

    Fotografieren unter extremsten Bedingungen. Die beiden Bilder lassen erahnen, wie viel Durchzug Ihr da hattet. Die Zahl der Haie ist beeindruckend, und das ist ja nur das, was sich vor Deiner Kamera noch im Sichtbereich befand. Hammer!

    LG, Dominik
  • J.Kater 8. April 2013, 21:25

    Klasse das Erlebnis festgehalten!!!
  • Makrodoro 8. April 2013, 20:13

    Mystisch in sw. Ein Hammerbild, da zählt der Moment. Herrlich, wie sie vorbeiziehen. Ein einmaliges Erlebnis von dir toll festgehalten.
    Liebe Grüsse, Doro
  • wolfvomlohbach 8. April 2013, 20:11

    also ein hammerfoto, nein ein "hammer-hai-foto". so so......und glück gehabt, überlebt. da treibt es mir den angstschweiß auf die stirn, obwohl ich gerade gestern in einer tv doku gesehen habe, dass das gar nicht so gefährlich ist? oder? gelungenes dokubild mit so einer "wie vor langer zeit", wirkung. cool. lg wolfgang
  • Claudia Pelzer 8. April 2013, 17:49

    Das muss wirklich ein atemberaubendes Erlebnis gewesen sein. Von solch grossen Hai-Schulen umgeben zu sein, ist doch aber bestimmt auch ein wenig unheimlich. Für einen Hüftschuss bei so starker Strömung ist die Aufnahme doch noch gut.
    LG Claudia
  • Ayubowan 8. April 2013, 17:47

    Ohne dieses Bild würde Dir sicher auch jeder glauben, aber so ein Dokument ist doch der "Hammer" ;-) . Und wer wollte bei solch einem Foto noch den technischen oder gestalterischen Anspruch bewerten... ich jedenfalls nicht (trotzdem ist es gut, wenn man auch noch liest wie es zustande gekommen ist), das muss ein gigantisches Erlebnis sein!
    LG Ute
  • Thomas Tetzner 8. April 2013, 16:43

    Ein Bild mit Neidfaktor.Ich durfte ähnliches ja schon auf Cocos erleben - vermutlich mit etwas weniger Strömung (zumindest tlw.). Sehr eindrücklich und ich kann mir lebhaft vorstellen wie es einem die Kamera "verbiegt". Für aus der Hüfte aber doch ganz gut geworden. Kamera muss eben immer mit - sonst
    hat man ja nicht mal das.
    Gruss
    Thomas

Informationen

Sektion
Klicks 1.140
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-410
Objektiv Zuiko 11-22 mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 22 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten