Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Masur


Free Mitglied, Frankenberg (Eder)

Schneidbrenner

Nach einiger Diskussion zum Bildausschnitt hier nun eine noch einmal eine "noch engere" Version.

Aufgenommen bei einer Führung durch das ISPAT Stahlwerk in Duisburg-Ruhrort.
Hier im Bild werden gerade mit gewaltigen Schneidbrennern die Stahlstränge auf die gewünschte Länge abgeschnitten.

Sony DSC-F707, Stativ.
EXIF: Mittenbetonte Belichtungsmessung. 1/200s bei Blende 4 belichtet, ISO 100, äq. BW 200mm (alles gegeben).
Belichtungskorrektur um -0,3EV.
Per EBV brutal beschnitten - entspricht jetzt etwa 450 mm Brennweite.

An dieser Stelle sei noch einmal auf das entsprechende Projekt hingewiesen:

Duisburg ISPAT
Duisburg ISPAT

Kommentare 16

  • Thorsten Seifert 9. Februar 2003, 18:56

    tja, was soll man noch zu dem Ergebnis der Abstimmung sagen??? :-((((((

  • Marc Gerlitzki 9. Februar 2003, 18:30

    Ein vorhersehbares Ergebnis...leider...

    Gruß Marc
  • Michael Masur 9. Februar 2003, 15:49

    Ziemlich eindeutiges Ergebnis...
    Danke an alle die mitgemacht haben !
  • Marc Gerlitzki 9. Februar 2003, 15:38

    Keine Studioaufnahme, sondern im Rahmen einer Werksbesichtigung. Hier die Ruhe zu finden solch eine Aufnahme zu machen, ist schon beeindruckend. Wenn man überlegt das der Schneitbrenner in ca.40sek mit dem Durchtrennen des Strangs fertig war, kann man sich ausrechnen wieviele Versuche Michael hatte.
    Meisterliche Aufnahme, mit keiner Studioaufnahme vergleichbar, Hintergrund ist hier sekundär.

    Ein MegaPRO!

    Gruß Marc
  • Rainer Titan 9. Februar 2003, 15:38

    nicht mein fall
    -skip-
    geklickt.

    der olli
  • Andreas Meier 9. Februar 2003, 15:38

    pro

    gruß andreas
  • Lutz Loebel 9. Februar 2003, 15:38

    NMD. SKIP

    Servus aus München
    Lutz
  • Arno Fichtner 9. Februar 2003, 15:38

    pro
  • Baschir Al-Bayati 9. Februar 2003, 15:38

    si signor reinhard
  • Peter Risse 9. Februar 2003, 15:38

    Das was passiert sieht klasse aus - das reicht
    pro
  • Kurt Salzmann 9. Februar 2003, 15:38

    gegen
  • Bielefelder Bilder-Freak 9. Februar 2003, 15:38

    Das Funkenspiel ist gut eingefangen, allerdings sieht mahn kaum, was da gemacht wird. Deswegen bdearf es ja auch einer etwas längeren Bilderklärung.
    So ein Bild sollte allerdings aus sich heraus verständlich sein.

  • Jörg Otte 9. Februar 2003, 15:38

    Super Foto !
    Den Moment exakt mit sauberem Ausschnitt, ansprechender Belichtung (ohne unqualifizierten Versuch, die Umgebung durchgezeichnet zu bekommen) und knallharter Schärfe festgehalten !

    Ab in die Galerie damit....aber erstmal lassen wir die "Löwen" drüber her... :-)

    Gruß J.
  • Bernd Hohenstein 7. Februar 2003, 16:28

    Sieht absolut stark aus.
    Einfach Klasse.
    Gruß Bernd
  • Jörg Otte 7. Februar 2003, 15:36

    So is besser, Chekov !
    Ich finds super...aber lassen wir die "Löwen" darauf...
    :-)

    Gruß J.