Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Blyg


Free Mitglied, Berlin

Schneewittchen und die siebenundsiebzig Zwerge

Vor langer Zeit lebten tief in einem dunklen Wald siebenundsiebzig Zwerge. Vielleicht waren es nur sieben, aber das wissen wir nicht genau. Also, eines Tages kam das Schneewittchen zu ihrem Haus. Die Zwerge gaben ihr Brot und Wasser, Apfelkuchen und Rotwein. Leider hat das Schneewittchen Alkohol nicht gut vertragen, also wurde sie aggressiv und verwandelte die Zwerge in siebenundsiebzig (oder sieben) Paprikaschoten. Und verspeiste sie.

In diesem Moment lief ein Jäger durch den Wald. Er kam aus einem anderen Märchen und war für nur ein bestimmtes Szenario vorprogrammiert. Er stürmte in das Haus, tötete das Schneewittchen und befreite die Zwerge aus ihrem Bauch. Die siebenundsiebzig (oder sieben) Zwerge lachten und liefen in den Wald.

Und immer noch laufen sie im Wald herum und lachen, weil der Aufenthalt im Schneewittchens Magen hat bei ihnen schwere psychische Schäden hervorgerufen.

___________________


Model, Visa, Kleiderdesign, eigentlich alles – Heidi Pulkkinen (myspace.com/cazgatita, www.savage-store.de)

Kommentare 5