Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schneeleopard 1/3

Schneeleopard 1/3

814 6

Caspar Meyer


World Mitglied, Zürich

Schneeleopard 1/3

Dynax 7, 1 : 5,6 / 400 mm
Ektachrome 100 VS
Das Erwachen nach der Siesta. Es scheint, als müsse sich der Schneeleopard noch einen Rest Schlaf aus den Augen reiben.

Die Serie mit den 5 Bildern von Schneeleoparden habe ich im Zürcher Zoo aufgenommen.

Kommentare 6

  • Christian Fürst 26. Juli 2003, 11:11

    niedliche Katze... bis sie zuschlägt
    Gut eingefangen, Caspar

    CF
  • Caspar Meyer 17. Juli 2003, 13:11

    @ Peter Lehner
    Besten Dank für die Anmerkung und die Anregungen. Meine Idee: eine Serie von 5 Fotos - Siesta, sich putzen, Ausschau halten.

    Zu meiner Arbeitsweise: Jeden Arbeitsschritt habe ich in einer eigenständigen Datei abgespreichert. Ich vermute, dass das wiederholte Abspreichern im
    JPEG-Format zu Einbussen bei der Bildqualität (auch bei der Scharfzeichnung) geführt hat.


  • Frank Auderset 15. Juli 2003, 21:23

    Hallo Casper
    Ja, die Schärfe könnte besser sein, aber beim 400-er ohne Stativ ist fast nicht möglich. Kleinere Blende heisst längere Zeit und da ist das "Risiko" der ungewollten Bewegungsunschärfe gross.

    Ich gehe die nächste Woche für 14 Tage nach Holland, mal schauen, was mir so alles vor die Linse kommt.
    Gruss Frank
  • Peter Lehner 12. Juli 2003, 20:43

    Hallo Casper
    Ich habe mir die Bilder auch angeschaut. Ich könnte mir vorstellen, dass die Bilder auf dem Dia schärfer sind. Da ist mit dem Scannen etwas schief gelaufen. :-((
    Sonst eine schöne Serie. Ich selber hätte mich auf ein Bild beschränkt.

    Ich den Schneeleopard in Basler Zooli mal fotografiert. Es war wirklich nicht einfach!

    Gruss Peter
  • Caspar Meyer 12. Juli 2003, 20:12

    @Almuth
    Beim 400-er ist der Schärfentiefenbereich recht klein. Zudem konnte ich nicht gross abblenden, denn das Tier bewegte sich immer wieder und ich musste auch auf die Verschlusszeit achten. Sie beträgt bei diesen Bildern 1/20, 1/30 Sekunden. Wie es empfohlen wird, habe ich jeweils auf die Augen scharf gestellt.
    Gruss Caspar
  • Almuth Gürtler 12. Juli 2003, 17:57

    Hallo Caspar!
    Ich vermisse zwar bei allen Schneeleoparden etwas Schärfe (durch die Komprimierung weg???), aber die Serie ist ansonsten superspitze.
    LG Alli