Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Annette M


Free Mitglied, Harz

Schneehuhn

Schneehuhn Männchen im Sommerkleid
Im Juni 2013 fuhr ich in Österreich mit der Seilbahn auf einen hohen Berggipfel. Oben angekommen staunte ich über die noch reichlichen Schneefelder. Einzelne Flecken waren schon frei und die ersten Frühblüher reckten ihre Blüten in die Sonne. Da ertönte ein sehr merkwürdiges Geräusch. Es hörte sich an wie lautes Rülpsen. Ich war etwas erschrocken und fragte mich welches Tier so ein Geräusch macht. Wenige Minuten später kam die Antwort. Ein Schneehuhn kam angeflogen, setze sich kurz nieder und flog dann wieder hin und her. Man hatte den Eindruck, dass es absichtlich Aufmerksamkeit erregen wollte. Genau so war es dann auch. Ganz weit in der Ferne, hinter einem Stein saß das Weibchen und brütete. Nun ergab alles einen Sinn. Auf Fotos des Weibchens habe ich verzichtet, um nicht seine Mühe zunichte zu machen und sie und die Brut zu gefährden.
Im Hintergrund sieht man noch das große Schneefeld. Das ist nicht der Himmel.

Kommentare 8