Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schneebedeckt ist der Hohe Atlas..

Schneebedeckt ist der Hohe Atlas..

575 8

Günter Frank


Free Mitglied, Gilching

Schneebedeckt ist der Hohe Atlas..

...der im Moment ab ca. 3000m bis zu den höchsten Erhebungen von etwa 4200m sehr viel Schnee aufweist. Das sind Marokkos Wintersportgebiete.

Kommentare 8

  • Sylvia M. 24. April 2009, 17:54

    Günter, brauchst nicht grübeln......habe einfach von Zeit zu Zeit Lust auf eine Märchenstunde.....:-))
  • mucki44 24. April 2009, 8:26

    Hallo Günter - welche Kontraste Schnee und Exotik - Toll ! ciao M.
  • Günter Frank 23. April 2009, 22:20

    @Sylvia: Sehr tiefsinnig - grübel, grübel und studier :-)))
  • Sylvia M. 23. April 2009, 21:45

    Die Vorstellung des Ewigen und Unverrückbaren umweht den Berg. Er ist Sitz der Ahnen und auf dem heiligen Berg haben die Götter ihre Wohnstatt. Der Weltenberg ist die männliche Entsprechung zum weiblichen Weltenmeer.
    Das Gebirge mit seinen Dunkelheiten und Gefahren ist ein magischer Bezirk. Im Märchen ist der Berg Aufenthaltsort eines Ungeheuers. Im hohlen Berg wohnen Räuber, Zwerge, die hier ihre Schätze verwahren. Die Wände bestehen aus Gold und Edelgestein. Ein echter Märchenberg ist der Glasberg. Nur mit besonderen Zaubermitteln ist er zu besteigen. Das Kostbarste und Wunderbarste ist auf oder im Berg zu finden.
    Der Held muss den Berg besteigen, was oft dadurch erschwert wird, dass der Berg aus Glas und deshalb glatt ist. Dieser Aufstieg, der mit Anstrengung verbunden ist, bedeutet eine seelische Weitung, eine Bewusstseinserweiterung, die das Erreichen des Gipfels vermittelt. So symbolisiert der Berg das zu erreichende Ziel im Unbewussten.
    :-)))
    LG Sylvia
  • Günter Frank 23. April 2009, 21:27

    @Sylvia: habe es mir dort genau so gedacht - hinter den Bergen wohnt SMM :-))))
  • Sylvia M. 23. April 2009, 21:06

    Fast wie in den Tiroler Bergen Günter. :-)))
    LG Sylvia
  • Klaus Zeddel 23. April 2009, 20:54

    Ein beeindruckendes Bergmassiv, wußte garnicht, daß der hohe Atlas über 4000 m hoch ist. Sehr gut, wie das Bild mit den Häusern im Vordergrund aufgebaut ist, auch sehr schön in den Farben.
    LG Klaus
  • Bernard64 22. April 2009, 21:00

    Wunderschön in diesen Licht!
    liebe Grüsse

Informationen

Sektion
Klicks 575
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz