Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Franz Sommer


Pro Mitglied, Adliswil

Schmuckreiher

Costa Rica, Nosara

Begleitete Bootstour (Guide spricht Deutsch und Englisch)
Gleiten Sie über die Flüsse „Rio Nosara“ und „Rio Montaña“. Der Guide zeigt Ihnen die faszinierenden Naturschönheiten der Region. Dank dem geräuschlosen Elektroboot sind Vogelbeobachtungen wunderbar möglich und Sie werden die zahlreichen Vogelarten sehen.
Das RESERVA BIOLOGICA NOSARA ist ein privates Naturschutzgebiet mit einer Grösse von rund 35 Hektar und liegt entlang dem Nosara-Fluss.
Dieses Privatreservat schützt eine vielfältige Flora und Fauna. Die schönen Mangrovenbestände sind besonders beachtenswert.

Die rein weiß gefärbten Schmuckreiher (Snowy Egret, Egretta thula)
erreichen eine Körpergröße von 61 Zentimeter und sie wiegen circa 375 Gramm. Von anderen weißen Reiherarten, die in Costa Rica vorkommen, lassen sie sich unter anderem anhand der Färbung ihrer Beine unterscheiden. Diese sind bei erwachsenen Tieren schwarz gefärbt, die Füße gelb. Jugendliche Schmuckreiher haben hingegen oliv-gelbe Beine, ihre Füße sind ebenfalls gelb. Der Schnabel ist schwarz, der Bereich zwischen Augen und der Basis der Oberschnabels ist gelb und unbefiedert; auch die Irisringe sind gelb. An Kopf, Hals und Nacken tragen Schmuckreiher während der Brutzeit verlängerte, weiche und leichte Schmuckfedern. In Costa Rica sind diese Vögel während des Winterhalbjahres anzutreffen, sie halten sich vorzugsweise in Marschen, an Salinen, an Lagunen, an Flussmündungen und im Bereich von Gezeitentümpeln auf, wo sie in Gruppen nach Nahrung suchen. Ihr Lebensraum erstreckt sich entlang der Küsten beider Landesteile bis in Höhenlagen von 700 Meter. Im Tempisque-Becken bleiben einige Individuen das ganze Jahr über in Costa Rica, die Vögel brüten dort sogar. Das Verbreitungsgebiet des Schmuckreihers erstreckt sich vom Norden der USA bis nach Nordargentinien.

Canon EOS-1 DX
Canon 100-400L +1,4fach (420)
ISO 1250, f 11, 1/640s,

Kommentare 3