Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas E.S.


Pro Mitglied, Nord-Eifel

Schmetterlinge in meinem Garten: 17: Das Landkärtchen

Die Landkärtchen haben im Laufe des Jahre zwei völlig unterschiedliche Generationen: Die erste Generation ist vorwiegend orangefarben auf schwarzem Grund, während die zweite Generation von Mitte Juli im wesentlichen schwarz gefärbt ist und ein weißes Band auf den Flügeln trägt. Wer mag wohl diese unterschiedlichen Falter als eine Art erkannt haben?

Kommentare 7

  • smokeonthewater 13. September 2013, 12:38

    Schon Carl von Linné erkannte 1758 beide Generationen als eine Art. Er hat sicher einfach die Raupen der orangefarbenen Generation verpuppen lassen und dann gesehen, dass dunkelbraune Falter schlüpfen.
    LG Dieter
  • Trautel R. 13. September 2013, 10:37

    auch dieses landkärtchen hst du sehr gut mitz der kamera erwischt.
    lg trautel
  • Michael Tetzlaff 13. September 2013, 9:47

    Ja die 2. Generation flog bis vor wenigen Tagen hier auch noch herum. Mittlerweile ist es für die Schmetterlinge doch viel zu kalt geworden!
  • Renate Mohr 13. September 2013, 9:36

    Du hast ja einen Schmetterlingsgarten.... hast du extra die Lieblingsblumen der Schmetterling gepflanzt um dann so schöne Porträts zu machen? :-)

    LG Renate
  • EG BAM 12. September 2013, 21:47

    Wieviele unterschiedliche Schmetterlinge es doch gibt -
    sogar ein Landkärtchen! Sehr schön.
    LG Elke
  • J.v.B. 12. September 2013, 17:53

    Eine tolle Dokumentation der Schmetterlingsfauna in deinem Garten. Da kann man ja glatt Urlaub machen und auf Safari gehen ;-)
    LG Jana
  • Daniela van Emmerik 12. September 2013, 12:46

    Sehr schöne Aufnahme.
    Lg Dani