Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schmetterling am Ast

Schmetterling am Ast

1.881 6

sanibel


Free Mitglied

Schmetterling am Ast

Da ich ein absolutes Greenhorn im Makro Bereich bin, würde mich interessieren, was ich an diesem Bild das nächste Mal verbessern könnte.

Ich danke euch für Rückmeldungen.

Kommentare 6

  • PetaH 16. November 2011, 22:55

    Teure Ausrüstung für nen Anfänger...

    lg
  • Iris.S 16. November 2011, 20:21

    Also ich finde es auch richtig Klasse außer den Schnitt ist mir etwas zu knapp:)
    Ansonsten Super!
    LG Iris
  • bayucca 16. November 2011, 19:58

    Wieder ein schöner Malachit! Etwas eng geschnitten, lass ihnen etwas mehr Platz. Etwas vom schwierigsten bei den Schmetterlingen ist die Tiefenschärfe. Versuch einmal den ganzen Falter exakt in einer Ebene zu erwischen, dann sind alle Flügelteile scharf. Dazu brauchst du aber häufig eine kleinere Blende (8-11 und mehr), weil die Hinterflügel vorne liegen (bei der Seitenansicht), da brauchst du etwas Reserve und die hast du bei einer grösseren Blende nicht. Aber aufgepasst: Kleine Blende heisst auch, dass du mehr Licht brauchst (hast du in Schmetterlingshäusern eh nicht) oder Stativ. Blitz ist häufig keine Alternative, ausser du schwächst ihn gewaltig ab, sonst wird er zu hell. Achte immer auf den Hintergrund. Am besten sind einfarbige eher dunklere Hintergründe, sonst lenken sie zu fest ab und/oder das Bild wirkt unruhig. Achtung: Kleine Blende heisst grosse Tiefenschärfe und damit ein weniger verschwommener Hintergrund! Du siehst, das alles ist gar nicht so einfach unter einen Hut zu bringen. Am besten etwas experimentieren. Aber du hast da bereits ein paar schöne Schritte in die richtige Richtung gemacht! Weiter so!
  • ChristianNenno 16. November 2011, 19:09

    hab eigentlich auch nix zu meckern, außer das es mit fast ein wenig zu eng geschnitten ist. Aber zum Einstand schon mal gleich drei sehr gute Bilder hochzuladen weckt eine große Erwartung auf mehr :-) also erstmal herzlich Willkommen und weiter so ...

    lgChris
  • Torsten M. 16. November 2011, 17:07

    nix
    fein gemacht
    Gruß Torsten
  • Emily Langer 16. November 2011, 16:37

    Wow...good Job!

Informationen

Sektion
Klicks 1.881
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 8
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 105.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten