Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Katrin Adam


World Mitglied, belichtet

Schmerz

Père Lachaise / Paris Juni 2003

Kommentare 6

  • Katrin Adam 22. Juli 2003, 12:56

    @ Jörg, Mats: Manchmal ist mir eben auch im Sommer danach. Der Sockel stört mich im Nachhinein auch etwas.
    @ Bert: Die fehlt offensichtilich der nötige Ernst. ;-))
    @ Stefan. Muchas gracias. :-)
    @ Esti, Sylvia, Karl-Heinz: Schön, dass euch die Tonung gefällt. :-)
    @ Barbara: Ja, ist ein Name. Die meisten Gräber dort sind mit "Famille xy" beschriftet. Hier ist es also Famille Deblois.
    @ all: Vielen lieben Dank für eure Anmerkungen. :-))

    Katrin
  • Blende EinsAcht 22. Juli 2003, 12:40

    etwas mehr sockel wäre wirklich schön gewesen. was steht auf dem stein? ist das ein name?

    lg
    barbara
  • Karl-Heinz Omet 21. Juli 2003, 22:36

    Hallo Katrin,
    gefällt mir gut, die Tönung, Bild - Text :-)
    LG
    Karl-Heinz
  • Sylvia Mancini 21. Juli 2003, 19:37

    Stimmt, das zarte Grün lässt es weniger hart wirken als bei reinem s/w...nur stimmungsmäßig kann ich mich heute nicht so darauf einlassen, liegt aber nicht am Bild sondern an mir und der Hitze ;-)
  • Mats Vanselow 21. Juli 2003, 14:05

    Jörg hat recht :)
    Der unten abgeschnittene Sockel stört mich. Die Tönung ist gut gelungen.

    Viele Grüße
    Mats
  • Jörg-M. Seifert 21. Juli 2003, 12:44

    Warum so melancholisch - es ist Sommer wie es selten einer war.
    :-)

    Grüße Jörg

Informationen

Sektion
Ordner Paris
Klicks 698
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz