Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klacky


World Mitglied, aus dem sonnigen WestWing

Schluß mit dem Gefummle !

patent pending

allzeit schußbereit
keine Objektive mehr wechseln
kein Staub mehr auf dem Sensor
kein Gebaumle von zwei Kameras am Körper



Jetzt habe ich meine Kameras mit einer Schnellwechselplatte aneinander gekoppelt und damit einige Probleme gelöst.
Und wie man an der Stativschelle links sieht, kann man das Ganze sogar auf ein Staiv schnallen.
Die Lösung für das dritte und vierte Gehäuse habe ich auch schon.

Die Konstruktion ist übrigens sehr für den Busch und die Savanne zu empfehlen, Frau Jolie!

Die Idee stammt übrigens von einem der Mitbegründer der künstlerischen Kaderschmiede des Elitefotoclubs "Blende auf und immer drauf!".

Ich war heute mit einer Tüte selbstgebackener Weihnachtsplätzchen auf dem Europäischen Patentamt und habe das Patent beantragt. Man hat mir versprochen, die Sache sofort bei einer oder zwei Flaschen Glühwein zu bearbeiten.

Kommentare 45

  • Klacky 12. November 2012, 12:02

    Raymond,
    das ist ja irre. Gibt es das auch für Speicherkarten?
  • Raymond M. 12. November 2012, 9:55


    ... sehr praktisch auch dies,zum Nachladen, wenn man im "One shot modus" arbeitet_
    http://optechusa.com/sidewalk-sale/sidewalk-stock-cover.html

    BiG merci für diverse Morgenlacher,
    stay creative, Raymond
  • Li-Lo 17. Mai 2012, 10:45

    Klacky, ne Muckibude kenne ich, muss halt noch was trainieren, aller Anfang ist bekanntlich schwer, vielleicht lass' ich's langsam angehen und steiger mich dann ständig, muss mal drüber pennen.
    Grüße nach, na wo steckst de denn? West Wing?
    Haste Dir wohl selbst gezimmert, Dein Daheim, was,
    jedenfalls Gruß von mir
  • Klacky 17. Mai 2012, 10:38

    Lilo,
    ja, ich habe das System weiterentwickelt.
    Erstens auch für Minikameras und zweitens habe ich das obige System um zwei weitere Kameras ergänst, oben und unten, und mit einem Handrad versehen. Brennweitenwechsel ist im Nu durchgeführt.
    Klasse Sache!
    Nur muß man halt Hanteltraining machen, um das zu verkraften.
  • Li-Lo 17. Mai 2012, 10:33

    Hallo Klacky,
    bist Du inzwischen immer noch mit dem Gerät unterwegs oder gibt's wieder was Neues, weswegen Du beim Patentamt warst? Ich such' nämlich auch ne bessere Idee im Austausch zu meiner Mini, die allerdings gut in die Handtasche passt. Na ja, vielleicht mach ich erst mal nen Fotokurs, um mich Deinen (Foto-) Qualitäten ein wenig anzunähern....
    Gruß Lilo
  • Klacky 27. September 2011, 17:05

    Sach ich doch.
    Bei mir kannste echt was lernen für's Leben.
  • Heide G. 27. September 2011, 12:32

    ja! das isses doch! .-)
  • Michael Jo. 30. August 2009, 10:59

    und ich dachte, dat is'ne Sonderkonstrukt. für siamesische Zwillinge ..
    - ? - und ;-))
    L.Gr. Michael
  • My Riam 8. Juni 2009, 21:23

    aber selbstverständlich sind wir an einer zusammenarbeit interessiert!
  • Klacky 8. Februar 2009, 12:28

    Kitty,
    mit dem Geschäftlichen hast Du wahrscheinlich recht.
    Wir Genies konzentrieren unsere Kräfte halt auf die Erfindungen, die die Welt vorwärtstreiben, sie zum Wohle aller verbessern.
    Der schnöde Mammon ist zwar nett, aber steht bei uns nicht an erster Stelle.
    So sind wir nun mal, und wir können nicht so richtig aus unserer Haut, aus der ehrlichen ...
    Gruß,
    Klacky
  • Kitty te Laak 8. Februar 2009, 12:18

    klacky..ich werde es weiter verfolgen, was du noch an verbesserungen erfindest...vergiss nur nicht die anmeldung am patentamt...es wäre doch schlimm, wenn andere dich um den lohn bringen..und ihr genies seid ja geschäftlich meistens nicht so auf der höhe..grins...gruss, kitty
  • Klacky 8. Februar 2009, 9:56

    Danke, Kitty, für Dein Lob. Das zählt und freut mich sehr.
    Wir Genies (Ich gebe zu, es sind nur wenige.) sind es gewöhnt, übersehen und verkannt zu werden. Da wir es nicht anders kennen, macht uns das nichts aus.

    Dennoch:
    In Dankbarkeit,
    Daswaltehugo
  • Kitty te Laak 7. Februar 2009, 22:12

    Klacky, ich verbeuge mich vor dir als dem ultimativen genie auf dem gebiet der vieräugigen, zusammensteckbaren kamera...WOW!!!!!!!!!!!!!!
    Gruss, Kitty
    PS. mein gott, wie konnte ich das nur übersehen...gggg
  • Robert L. Roux 1. Februar 2009, 0:19

    i gotta get a kamera
    like that -
    3d zauber ...
    lg r
  • Klacky 3. Januar 2009, 15:01

    Tim,
    danke für Deine Gedanken.
    Sie gehen in die richtige Richtung.
    Ich hatte ja weiter oben geschrieben, daß noch mehr Features - um mal bei ordentlichem Deutsch zu bleiben :-) - vorgesehen sind, die aber derzeit noch nicht verraten werden.
    Ich sage nur so viel:
    Mittelformat, Großformat, Multishot, Superresolution, Focus Stacking, Hoch- und Breitpanorama, Tier & Mensch, gut & böse, vorne & hinten, oben & unten.

    Natürlich werde ich mich an Dein Wortge~ oder ~verbot halten.
    Ich kann derzeit auch noch nicht sagen, wie die Produktpalette und ihren einzelnen Elemente heißen werden, bin noch in Beratung mit ein paar PR-Heinis.

    Gruß
    Klacky
  • Tim Rüth 3. Januar 2009, 13:11

    Na, endlich mal eine zweiäugige digitale Spiegelreflexkamera! :-)
    Und das Schönste daran ist: Niemand kann mehr dieses grauenhafte neuhochdeutsche Wort "DSLR" verwenden!!! Weitere Wortneuschöpfungen wie "DTLR" verbitte ich mir in diesem Zusammenhang ausdrücklich... ;-)

    Gruß
    Tim
  • Der TIEGER 1. Januar 2009, 19:46

    Ich finde Markenkrieg zwar Scheiße, andererseits aber auch Kameragurte von OP/TECH maßlos überschätzt.
  • Klacky 1. Januar 2009, 15:28

    @ Gusti
    Danke für die Anerkennung!

    @ Olli
    Danke für den Verbesserungsvorschlag!
    Die obige Abbildung enthält nicht alle Features des zur Anmeldung eingereichten Patentes. Wegen der Raubkopierer etc.
    Aber so viel kann ich schon verraten:
    Synchrone Auslösung der Kameras ist möglich als auch eine Diverstität der Aufnahmewinkel und ~richtungen.

    Die Savannentauglichkeit samt Safarieinsatz wird gerade getestet.

    Euch beiden gut Licht!
    Gruß
    Klacky
  • Aufhellblitzer 1. Januar 2009, 12:48

    Verbesserungsvorschlag (Urheberrecht beachten!!):
    Kombinierten Auslöser verwenden, dann kannst Du zusätzlich zum Gnu auf 5000 Metern Entfernung die Totale der Savanne festhalten, oder beim Kolibriportrait den Vogel in seinem natürlichen Lebensraum zeigen.
    Achtung bei Zoofotos dass keine "Eingeborenen" bei den Eisbärbildern mit aufs Weitwinkelbild kommen ;o)

    Gut Licht!

    Olli
  • N. Nescio 1. Januar 2009, 12:34

    ein stabile kombi, so mit batteriegriff. richtig was zum anfassen.
    lg gusti
  • Klacky 26. Dezember 2008, 14:49

    @ Christian
    Ja was glaubst Du denn?
    Unser Motto lautet:
    "Stillstand ist Rückschritt!"
    Daher wird eine Idee immer weiterentwickelt.
    Der Hinweis auf die Möglichkeit der Olysontaxni gefällt mir als Griechensprachler besonders gut!
    Willst Du in unser Team?
    Wir können Talente immer brauchen in unserem Elitefotoclub "Blende auf und immer drauf!"

    Gruß,
    Klacky,
    der Erfinder auf dem Bärenfell
  • Christian D... 25. Dezember 2008, 20:15

    4 Kameras... ich dachte schon, ich les nicht recht bei der Bildunterschrift aber du hast es ja nochmal bestätigt... damit ginge sogar eine Soniknontax oder eine Olysontaxni :-)))
  • Klacky 25. Dezember 2008, 16:26

    @ ET

    1.
    Das ist kein "Ding" sondern eine überaus klug erdachte und sinnvolle Konstruktion.
    Am Ende ist dieses Gerät "zu hoch" für Dich?

    2.
    Auf den ersten Blick magst Du mit Deinem Weitwinkeleinwand recht haben.
    Doch:
    Man kann die Kameras um 180 verdrehen.
    So kann man nicht nur gleichzeitig mit Weitwinkel und Tele arbeiten, man kann auch gleichzeitig im Extrem- und Bedarfsfall nach vorne und nach hinten fotografieren. Bei Safaris käme das zum Beispiel zum Tragen, wenn man vorne Giraffen sieht und sich von hinten ein Löwe anschleicht.

    3.
    Die Idee mit der Schiene würde die Sache nur unnötig verkomplizieren. Aber warte, es kommt ja noch die Version mit vier Kameras.

    4.
    Manche Leute wären echt froh, wenn sie die Sonnenblende einer Nikon aufnehmen könnten. Das würde viele Bilder auf einen Schlag verschönern!!!

    5.
    Gruß vom Präsidenten und großen Meister
    Klacky auf dem Bärenfell

  • Klacky 25. Dezember 2008, 16:25

    @ Christian
    Markenübergreifend?
    Auf diese Idee wurde die Konstruktion noch nicht getestet.
    Ich könnnte mir durchaus vorstellen, daß bei verschiedenen Marken am selben Gestell eine Kamera die Grätze bekommt.
    Aber Du hast recht, man müßte es testen.

    Gruß,
    Klacky
    Der Erfinder auf dem Bärenfell

  • Erika Tanzer 25. Dezember 2008, 14:48

    Ich weiß nicht so recht, wenn ich mir dieses "Ding" anschaue, dann hätte ich eine Schiene dazwischen montiert, damit bei den Weitwinkelaufnahmen nicht immer nur die Sonnenblende auf den Bildern mit drauf ist. Wäre das eine Idee?
    lg ET

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Kokolores
Klicks 1.771
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1