Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ayubowan


Pro Mitglied, Rotenburg a. d Fulda

Schlupfwespe - Ichneumonidae 2

Am Sonntag hatte ich nochmals Gelegenheit eine Schlupfwespe zu fotografieren. Oft suchen sie ruhelos in Büschen nach Opfern und man bekommt selten die Chance zu einem Foto. Die Art kann ich nicht genau bestimmen, also lasse ich es lieber. Sie hatte es sich für kurze Zeit auf den Taglilien bequem gemacht.
Diese Wespe ist ca. 2 cm lang und wohl ein Männchen, denn es ist kein Legestachel zu sehen. In diesem Jahr sehe ich außergewöhnlich viele Schlupfwespen in unserem Garten.

Info:
Die Parasitierungsraten durch die Ichneumonidae können im Freiland hohe Werte von über 50 Prozent bis zu 80 Prozent und sogar 90 Prozent betragen, besonders bei Massenentwicklungen der Wirtsart. Dadurch fungieren die Schlupfwespen als sehr wichtige Antagonisten vieler Schädlingsarten und halten deren Populationen auf natürliche Weise in Grenzen.
(Quelle Wikipedia)

Kommentare 16

Informationen

Sektion
Klicks 363
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A57
Objektiv ----
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 90.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten