Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Volkmar Nix


Basic Mitglied, Dillenburg

Schlupfwespe (Dolichomitus sp.)

Diese Schlupfwespe habe ich heute Nachmittag an meinem Insektenhotel beobachten können, ca. 1,5 Stunden lang! Als ich sie entdeckte, hatte sie mit dem "Bohren" schon angefangen. Später kam noch ein zweites Exemplar hinzu.
Diese Schlupfwespe trifft man in der Zeit von Mitte August bis Anfang November meist an Totholzhaufen auf Wiesen und Waldrändern an. Oft sind es gleich mehrere Weibchen. Die (Körper-)Größe beträgt ca. 25 - 30 mm, der Legebohrer ist länger als der Körper.
Sie tastet zunächst mit ihren Fühlern die Holzoberfläche ab, um dann an geeigneter Stelle ihren Legebohrer anzusetzen. Der Bohrer wird dabei dicht zwischen dem vordererem Beinpaar angesetzt und die Legescheide in die Luft gestreckt. Wenn die Bohrerspitze die Käferlarve gefunden und angebohrt hat, gleitet ein Ei durch den hauchdünnen Kanal im Bohrer; es nimmt dabei nach Art eines Gummis eine langestreckte Form an, um bei der Eiablage an der Larve wieder seine ursprüngliche Form anzunehmen.
In dieser Zeit ist die Schlupwespe schutzlos und kann natürlich nicht wegfliegen - deshalb kann man manchmal auf Baumstämmen die Reste des Körpers mit dem im Holz steckenden Legebohrer finden. Infos aus: Bellmann - Biene, Wespen, Ameisen (Kosmos)
Eine genauere Bestimmung dieser Schlupfwespe ist mir nicht möglich - vielleicht kann jemand helfen.
Bilder vom 29.09.2012 - die lange Zeit des Beobachtens spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Lichtverhältnissen der einzelnen Aufnahmen wieder!

Erika N. hat einen wichtigen Hinweis geliefert - und nun bin ich mir nicht mehr sicher ob es die Schlupfwespe (Dolichomitus sp.) oder ob es nicht auch die Holzschlupfwespe (Ephialtes manifestator) sein kann.

Kommentare 17