Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schlucht Seljahjallagil

Schlucht Seljahjallagil

946 17

Schlucht Seljahjallagil

Östlich vom Myvatn und nördlich vom Berg Bláfjall befinden sich am Ende der Schlucht Seljahjallagil diese Felsformationen.

Kommentare 17

  • emen49 9. Dezember 2015, 17:14

    Auch dieser Blick ist wunderschön... Die Landschaftsbilder sind ein Traum!
    Viele Grüße
    Marianne
  • J. Und J. Mehwald 14. Januar 2006, 23:12

    @ Manfred: Das können wir gut verstehen. :-))
  • Manfred Lang 14. Januar 2006, 22:22

    Eine Landschaft, wie sie mir gefallen könnte! Sehr gutes Foto! :-)
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • J. Und J. Mehwald 12. Januar 2006, 12:30

    @ Friedrich: Freut uns!
    @ Kerstin: Danke!
    Da sind wir nämlich auch schon gewandert, im Sommer 2002. Wußten nur nicht mehr genau den Namen, konnten uns aber noch gut an die Felsformationen erinnern.
  • Kerstin Langenberger 11. Januar 2006, 23:55

    @Jutta+Jürgen: ja genau, zwischen Dettifoss und Ásbyrgi stehen auch so ähnliche Basaltschlote herum! :-)
    LG - Kerstin
  • D. Circus 11. Januar 2006, 21:00

    Stark!
    LG
    -per
  • J. Und J. Mehwald 11. Januar 2006, 8:49

    Vielen Dank für Eúre Anmerkungen, es hat uns auch diesmal gefreut.
    @ Tina: Herzlich willkommen bei uns. Auch wir sind vom isländischen Licht immer wieder fasziniert.
    @ Hubert: Jürgen und unser Jüngster haben ihn wahrlich genießen können.
    @ Helga: Deine Ansicht teilen wir.
    @ Ewald Mario: Dafür kann der Mensch auch mal gebraucht werden.
    @ Kay: Waren natürlich auch bei Deinem Bild, so neugierig wie wir sind.
    Schön, dass wir Dir weiterhelfen konnten. :-))
    @ Andy: Die kommen gar nicht, die bleiben einfach da. Schön, dass es Deine Fantasie anregt. :-))
    @ Marcus: Mal etwas ganz anderes als finnische Schneelandschaft, die wir bei Dir genießen
    können. :-))
    @ Gerd: Antwort, siehe bei Ewald Mario!
    @ Karin: Ja, rote Jacken sind was feines!
    @ Helmut: Finden wir auch so mansches mal.
    @ Christa: So kann man/frau das auch sehen. Mal schauen, wann die Wissenschaft sie als Entdecker entdeckt. :-)) Übrigens: Still ruhig Deine Island-Sehnsucht bei den Bildern, wir müssen im Moment auch so verfahren.
    @ Kerstin: Ist dies in der Nähe des Dettifoss?
  • Kerstin Langenberger 11. Januar 2006, 0:12

    Hihi - da habe ich mich auf den ersten Blick ziemlich getäuscht! Als sich das Bild langsam von oben her aufbaute, dachte ich: ah, Hljóðakléttar!
    War wohl nix!
    ;-)
    Wirklich schöne Bilder und Eindrücke habt ihr mitgebracht!
    LG - Kerstin
  • Christa Ho. 10. Januar 2006, 21:20

    Andy hat Recht, da sind zwei versteinerte Riesenelefanten im Bild. Oder sind's Mammute? Auf jeden Fall haben Deine Männer eine bahnbrechende Entdeckung gemacht!
    Mal wieder ein Sehnsuchtsbild, schluchz!
    Lieber Gruß
    Christa
  • Helmut F.H. 10. Januar 2006, 20:50

    eine beeindruckende Formenvielfalt,
    gut dass die Menschlein dem Grössenvergleich dienen
    gruss helmut
  • Karin Hartwig 10. Januar 2006, 16:49

    Klasse Foto - und der kleine Farbklecks da unten ist ein guter Blickfang!.
    VG Karin
  • marcus rüter 10. Januar 2006, 14:03

    Was für eine unaussprechliche Schlucht, dafür aber umso schöner. Sehr schön insbesondere die feinen Strukturen im Fels und die tollen Farben!

    Gruß,
    Marcus
  • Andy CHanieR 10. Januar 2006, 12:22

    da kommen die Elefantenköpfe...
    Riesig.
  • KEX 10. Januar 2006, 12:06

    Vielen Dank für diese gelungene Aufnahme. Jetzt weiß ich doch endlich, wie die Seljahjallagil am unteren Ende aussieht. Bei einer Wanderung um den Bláfjall habe ich sie nur von der anderen Seite gesehen.
    http://www.nordlichtland.de/Dia_2003_2_33.html

    LG, Kay
  • ewaldmario 10. Januar 2006, 10:05

    schöner bildaufbau,
    fein die "menschlein"
    als grössenvergleich ...

Informationen

Sektion
Klicks 946
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz