Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Manuel Gloger


Pro Mitglied, Düsseldorf

Schlossturm Düsseldorf

Der Schlossturm in Düsseldorf, das Wahrzeichen der Altstadt.

Der Schlossturm bildete ursprünglich den nördlichen Abschluss des Düsseldorfer Schlosses. Die ersten drei Geschosse des Turms stammen noch aus dem 13. Jahrhundert. Alessandro Pasqualini setzte 1552 auf den Turm ein viertes, polygonales Geschoss hinzu, das mit toskanischen Säulen geschmückt wurde.

Das fünfte Geschoss stammt von dem Kunstakademieprofessor Rudolf Wiegmann. Es wurde 1845 im sogenannten Rundbogenstil entworfen. 1883 wurde ein neues Portal am Turm angebracht.

Seit 1984 ist im Turm das Schifffahrtsmuseum beheimatet. 2001 erhielt der Turm eine neue Innenarchitektur.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Schlossturm_%28D%C3%BCsseldorf%29

http://www.duesseldorf-netz.de/165/sehenswuerdigkeiten-duesseldorf/schlossturm.html

Wer wissen möchte, warum der Turm der Lambertuskirche im Hintergrund schief ist:

http://www.duesseldorf-reisefuehrer.de/lambertuskirche.html

Aufgenommen auf der After-Work Tour:

Kommentare 29

  • Joachim Irelandeddie 26. Oktober 2013, 13:07

    Eine schöne Nachtaufnahme von dem Schlossturm! Tolles Licht!

    lg irelandeddie
  • SeMiDü 3. März 2013, 14:43

    Die Idee den Turm vom Kopfsteinpflaser zu fotografieren gefällt mir gut. Eine schöne Nachtaufnahme.
  • Tatjana Design 6. Juni 2012, 21:40

    sehr schön!
  • Dirk Leismann 14. Februar 2012, 14:57

    Sehr gute Aufnahmeposition, Bilichtung und Schärfe sind bestens.

    Gruß,
    Dirk
  • Niko Ironman 7. Februar 2012, 1:35

    @@@ sorry Fortsetzung folgt :-)) @@@
    und viele andere Festlichkeite mitgemacht haben. Darauf wurde jede Menge getanzt und Romanze geschmiedet..
    LG
  • Niko Ironman 7. Februar 2012, 1:31

    Sehr schöne Aufnahme.
    Dieses Schiffahrtsmuseum sollte man auch besichtigen, zB. im Tiefgeschoß kann man den Rhein von der Seite beobachten. War ich mal mit Kiddies dort, es hat sie fasziniert. Auch zum Erwähnen wäre, daß diese Kopsteinplaster sehr viele Sommerkonzerte u.a. Klaus Doldinger's Passport u.v.m. sowie die alljährliche Karneval-Fasching..
    Take care
  • Sternen-Fee 4. Februar 2012, 17:51

    Den Schlossturm hast Du in ein wunderschönes warmes Licht getaucht...die Schatten wirken klasse. Dein Einsatz, dass Kopfsteinplaster aus dieser Perspektive zu fotografieren, hat sich gelohnt.
    Liebe Grüße Fee
  • Klaus J. Hoffmann 30. Januar 2012, 10:29

    Tolle Nachtaufnahme. Die Beleuchtung finde ich sehr wirkungsvoll. Auch die Perspektive mit dem Kopfsteinpflaster im Vordergrund hast du hervorragend gewählt.
    LG, Klaus
  • Nikon Ikone 28. Januar 2012, 12:07

    An diesem Tag war das Wetter echt schlecht. Es hat geregnet und war sehr windig. Ich hatte auch Probleme mit meinen Aufnahmen siehe Bild.
    Trotzdem hast du es sehr gut hinbekommen.
    LG Inge

  • Marco Schweier 27. Januar 2012, 17:45

    die bodenperspektive gefällt mir. so bringen die pflastersteine eine schöne struktur in den vordergrund.
    gruß marco
  • der gelbe Fisch 25. Januar 2012, 4:19

    Dein Einsatz hat sich gelohnt ;-)
    Michael
  • U. Hennig 23. Januar 2012, 15:42

    Tolle Aufnahme
    LG Uwe
  • BRYAN CRUTE 22. Januar 2012, 22:05

    Excellent exposure

    Regards
    Bryan
  • Nico Uhlig 22. Januar 2012, 20:35

    sehr schön
  • Claudio Micheli 22. Januar 2012, 18:27

    Ottima!
    Ciao!
  • Manuel Gloger 22. Januar 2012, 16:24

    So war das wirklich nicht gemeint, Ralf. Ich wollte Dir nur die Situation erklären. Konstruktive Kritik ist immer willkommen. Wärst Du dabei gewesen, hättest Du mir gleich zeigen können, wie Du es dir vorstellst. Du hättest mich ja nicht gleich auf "ignore" setzen müssen.
    LG Manuel
  • Ralf Scholze 22. Januar 2012, 16:16

    Hallo Manuel,

    kein Problem. Schon verstanden. Ich halte in Zukunft bei Deinen Bildern die Klappe.

    LG

    Ralf
  • Manuel Gloger 22. Januar 2012, 15:20

    @ alle Anmerker:
    Vielen Dank für eure netten
    und konstruktiven Anmerkungen.

    @ Ralf: Für diese Aufnahme wollte ich mich zuerst weiter nach links stellen, aber dann überschneidet bald das Geländer mit dem Schlossturm. Ich gebe Dir recht, den Kran hätte man weg retouschieren können, aber warum? Bei einer reinen Landschaftsaufnahme hätte ich das vielleicht gemacht, aber wie Rio es bereits gesagt hat, Krane gehören zum Stadtbild und es ist keine Werbeaufnahme für die Stadt. Und hätte ich mich so positionier, dass der Kran nicht mit ins Bild kommt, hätte ich auch auf die Lambertuskirche im Hintergrund verzichten müssen.

    Den Baum hätte ich auch lieber ganz im Bild gehabt, aber rechts darunter parkte ein weißer Lieferwagen und den wollte ich nun überhaupt nicht auf der Aufnahme haben.

    Wie sollte ich die Froschperspektive denn noch mehr betonen? Ich lag bereits flach auf der nassen Strasse und habe mit dem Gorilla Pod im Hochformat fotografiert. Natürlich hätte ich einige Pflastersteien entfernen und mir ein Loch graben können. ;- )

    Wo warst Du eigentlich? Du hattest Dich doch auch auf Interesse gesetzt. Ich wäre gespannt auf deine Aufnahmen gewesen. Das Du es kannst hast Du ja mit deinen Schottlandbildern oft bewiesen.

    Konstruktive Kritik finde ich generell völlig in Ordnung. Nur so lernen wir alle dazu.

    LG Manuel
  • D. Rio 22. Januar 2012, 15:02

    Eine absolut gelungende Aufnahme,
    warum weniger Pflaster, ist mir ein Rätsel,möchte Sehen, wie man den Baum wegbekommt, wenn man nach links geht,und ein Kran im Stadtbild, ist ein alltäglicher Anblick !! Gruß Rio
  • Ralf Scholze 22. Januar 2012, 11:50

    gelöscht
  • Angelika Ritter 22. Januar 2012, 10:42

    toll mit der tiefen perspektive.
    das kopfsteinpflaster im vordergrund verleiht der aufnahme noch was spezielle.
    top qualitaet.
    lg angie
  • Markus 4 22. Januar 2012, 10:39

    Die Perspektive find ich ja äußerst gelungen. Und auch das Licht paßt ganz wunderbar
    Habedieehre
    Markus
  • Gerd Frey 22. Januar 2012, 10:07

    der tiefe standpunkt ist schon mal sehr gut. auch die beleuchtung und belichtung sind sehr stimmig.
    interessant ist auch der gegensatz in der architektur de beiden türme.
    vg gerd
  • -EvA- 22. Januar 2012, 9:15

    ... nochmal Glückwunsch zu Deinem tollen neuen Baby ;)
    Sie macht echt klasse Bilder!
    Ich finde das Bild, so wie es ist, sehr schön. Den Kran habe ich kaum bemerkt, weil bei mir eher der Blick auf den Turm gelenkt war und dann erst die Kirche. Was natürlich sofort ins Auge fällt, ist das Pflaster und das finde ich total gut, besonders mit dem Schärfeverlauf. Und eine super schöne Wirkung hat es durch die Nässe. Ich hätte nicht weniger Pflaster genommen, eher noch mehr *lach
    Echt sauber :)
    GLG
    EvA
  • Dieter Uhlig. 22. Januar 2012, 8:01

    gut gelungen

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Düsseldorf
Klicks 780
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 6
Brennweite 18.0 mm
ISO 100