Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Peter Jasche


Free Mitglied, Lutherstadt Wittenberg

Schloss Oranienbaum

- TM / Einzelaufnahme -

Um 1683 wurde das Schloss als Sommersitz für die Fürstin Henriette Catharina, Gemahlin von Fürst Johann Georg II. von Anhalt-Dessau und geborene Prinzessin von Oranien-Nassau erbaut.
Ab 1953 eine Außenstelle des Staatsarchivs Magdeburg im Schloss Oranienbaum.
Zu Beginn des 21. Jahrhunderts zog das Archiv nach Dessau um. Das Schloss wurde daraufhin 2003 für Besucher geöffnet. Die Restaurierungsarbeiten am und im Schloss sind noch nicht fertig abgeschlossen. Die zugänglich gemachten Räume vermitteln jedoch einen Eindruck von der einstigen Pracht der Schlossausstattung.
Am 3. März 2004 besuchte Königin Beatrix der Niederlande das Schloss Oranienbaum, um sich über den Fortgang der Restaurierungsarbeiten in dem Schloss zu informieren.

Kommentare 9

Informationen

Sektion
Klicks 281
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A350
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3 or Tamron SP AF 17-35mm F2.8-4 Di LD Aspherical IF or Sigma 10-20mm F3.5 EX DC HSM or Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC OS HSM or Sigma 17-50mm F2.8 EX DC HSM
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 18.0 mm
ISO 100