Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Die Kollmanns


Pro Mitglied, Bruchsal

Kommentare 1

  • Platzhirsch 1961 24. August 2014, 10:25

    Schön getroffen, dieses imposante, noch bewohnte Schloß auf dem wilden Felsen der Schwäbischen Alb.

    Fühle mich sofort an die " alte Heimat " Rügen erinnert, warum?
    Das Schloß Lichtenstein (= großer Bruder ) ist die Vorlage für das kleinere, sehr ähnliche Schloß Lietzow ( siehe dort ).

    Wenn man von Stralsund/ Bergen in Richtung Lietzow fährt, so kommt man über einen schmalen Landstreifen. Er trennt den Großen und den Kleinen Jasmunder Bodden, dieser Landstreifen ist weniger als 100 m breit und bei Hochwasser/ Sturm immer besonders gefährdet.

    Wenn der Landstreifen wieder breiter wird, beginnt das kleine Fischerdort Lietzow. Und über dem verschlafenen Dörfchen thront am Hang die kleine Ausgabe des Lichtensteiner Schlosses, eben das sogenannte Lietzower Schloß.
    Die Ähnlichkeit ist sofort auffallend und auch verblüffend.
    Wann fahren die Kollmanns mal in Richtung Rügen?

    Ach so, herzlichen Dank für die Anmerkungen, nun behalten wir unsere Bilder ja gegenseitig ein wenig im Blick.

    Einen schönen Sonntag wünscht Mario

Informationen

Sektion
Ordner Schloss Lichtenstein
Klicks 304
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv Canon EF 70-300mm f/4-5.6 IS USM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 180.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten