Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Schloss Chenonceau am Cher

Schloss Chenonceau am Cher

708 3

Gerhard Kalteyer


Pro Mitglied, Oestrich-Winkel

Schloss Chenonceau am Cher

Diane de Poitiers (1499-1566), Besitzerin des Schlosses, das zunächst nur aus dem massiven Turmbau an der rechten Flussseite bestand, kam auf die
geniale Idee, das chateau durch eine Brücke mit der anderen Seite des Cher
zu verbinden.
Katherina von Medici (1519-1589) verjagte Diane aus dem Schloss und
liess auf der Brücke eine zweigeschossige Galerie errichten, um dort rauschende Feste zu feiern.
Trotz Revolution und zweitem Weltkrieg ( die rechte Seite des Cher war deutsches Besatzungsgebiet, die andere bot Zugang zum Vichy-Frankreich)blieb dieses Juwel auf dem Fluss bis heute erhalten.

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Klicks 708
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5000
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 10
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 18.0 mm
ISO 200

Gelobt von

Öffentliche Favoriten