Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Schloss Bensberg 3

Schloss Bensberg 3

855 17

Martin Lindberg


Complete Mitglied, Recklinghausen

Schloss Bensberg 3

Schloss Bensberg im Stadtteil Bensberg von Bergisch Gladbach im Bergischen Land (Nordrhein-Westfalen) ist ein im frühen 18. Jahrhundert erbautes Jagdschloss, das heute als Hotel genutzt wird.
Johann Wilhelm II. (im Volksmund: „Jan Wellem“) regierte als Herzog von Jülich und Berg von 1679 bis 1716. Johann Wilhelm folgte 1690 seinem Vater Philipp Wilhelm als 18. Kurfürst von der Pfalz. In der Herbstzeit zog es ihn von seiner Residenz im Düsseldorfer Schloss zur Jagd nach Bensberg. Der angrenzende Königsforst war sein bevorzugtes Jagdrevier. Jan Wellems zweite Ehefrau Anna Maria Luisa de’ Medici, Tochter des Großherzogs der Toskana, schwärmte vom Blick des alten Bensberger Schlosses auf die hügelige Umgebung, die sie an die Toskana erinnerte.
Im Jahr 1997 wurde das ehemals fürstliche Jagdschloss umfassend restauriert und zu einem Grandhotel mit fünf Sternen umgebaut. Betreiber ist die Gruppe Althoff Hotels. Es gehört zu den Leading Hotels of the World und hat 120 Zimmer. Zur Anlage gehören drei Restaurants (u. a. Sternekoch Joachim Wissler), ein Beauty- und Wellnessclub sowie ein Juwelier. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Bensberg

Die Bank mußte leider abgeschnitten werden, sonst wäre unten das Geländer vom Tiefgaragenzugang mit ins Bild gerutscht, mal wieder gepennt beim Kontrollieren der Testaufnahme......

Aufnahme vom 30.4.2012, Nikon D90, Nikkor 18- 200mm bei 18mm, f16, DRI in Traumflieger und PSE8 aus 7 Belichtungen von 60s- 30s- 15s- 8s- 4s- 2s- 1s, Stativ

Auf schöner Tour mit Digipit27 und Frank Kleibold

Schloss Bensberg 2
Schloss Bensberg 2
Martin Lindberg


Schloss Bensberg 1
Schloss Bensberg 1
Martin Lindberg

Kommentare 17