Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heidi G. K.


World Mitglied, Taunus

SCHLOß ALTENSTEIN

BAD LIEBENSTEIN
Schloss Altenstein wurde 1736 als ein Wohnschloss (Landhaus) der Meininger Herzöge erbaut und nach 1800 zur Sommerresidenz erweitert. Das Schloss befindet sich in einem weitläufigen Parkgelände, dem Altensteiner Park, und bildet mitsamt Nebengebäuden den Stadtteil Altenstein des Kurortes Bad Liebenstein im Wartburgkreis in Thüringen. Der Nachbarort Steinbach liegt etwa einen Kilometer östlich und die historische Ortslage von Schweina 1,2 Kilometer südlich vom Schloss; in das Stadtzentrum von Bad Liebenstein sind es etwa 2 Kilometer.
(wikipedia)

Leider brannte das Schloss am 4. Februar 1982 bis auf die Außenmauern nieder, das Dach stürzte zusammen und der größte Teil der Möbel und der einzigartigen Holztäfelungen verbrannten. Noch zur DDR-Zeit wurden innen Betonwände hochgezogen um ein Einstürzen der historischen Außenmauern zu verhindern und das Dach wurde gedeckt. So stand es viele Jahre. Gegenwärtig wird das Schloss entsprechend den finanziellen Mitteln in Regie der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten restauriert.
(1) Seit 1995 ist ein Gesamtkostenanteil von 15 Millionen Stiftungsgelder in die Sanierung von Schloss Altenstein geflossen.
(http://nothnfr.de/schloss-altenstein)

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Burgen, Schlösser Ki
Klicks 45
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv 18.0-35.0 mm f/1.8
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 26.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten