Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin

Schlittschuhläufer auf dem Gorinsee

Der nicht sehr große Gorinsee, fast am nördlichen Stadtrand von Berlin-Pankow, ist ein ziemlich flaches, ruhiges Gewässer und demzufolge hatte sich jetzt schon eine tragfähige Eisdecke gebildet.
Die Bilder für das Panorama hatte ich am Sonntag gemacht, als es schon zu regnen begann und danach auch auf den Straßen Glatteis war.

Kommentare 11

  • Dietrich Kunze 18. Januar 2008, 18:25

    Wunderbar als Pano, v.a. mit dem schönen Bogen am nahen Ufer. Hat was vom Breughel ... ;-)))

    VG

    Dietrich
  • Velten Feurich 13. Januar 2008, 5:34

    Es muß nicht immer Sonne sein, wie Du hier mit dem aktionsreichen Bild schön zeigst. Ohne die Sportler , wäre es bei weitem nicht so schön. In unserem Alter ist Glatteis ein schlimmer Gegner und es gilt größte Vorsicht vor den oft bösen Stürzen. Haben das einmal auch schon recht krass erlebt. Was da einige auf den Straßen aber hinsichtlich Raserei veranstalten und andere rücksichtslos gefährden, treibt einem den Ärger so richtig ins Gemüt !! LG Velten
    PS wie man es hinbekommen soll, das das Bild nicht am Scrollbalken endet wüßte ich nicht. Da müßte man ja selber einen schwarzen Rand einbauen. Die Idee ist aber gut
  • Heinz Höra 12. Januar 2008, 16:12

    julia, zu Deiner Frage: Ich benutze immer ein Stitchprogramm für Panoramen, und zwar das PTGui. Dieses Programm bietet viele Eingriffsmöglichkeiten. U. a. war hier mein Kumpel mit dem orangenen Annorak auf zwei Bildern zu sehen und nach dem Stitchen auch zwei Mal im Panorama, aber ein Mal mit "abgeblendetem" Arm. Deshalb mußte ich ein einzelnes Bild zusätzlich mit dem Stitcher erzeugen - die Bilder sind ja entspr. der perspektivischen Verzeichnung und dem Schiefhalten und Neigen der Kamera bei der Aufnahme verzerrt - und dieses Bild mit einer Maske über die auszublendende Stelle legen.
    Das war aber hier verhältnismäßig einfach zu machen. Dagegen hatte ich bei diesem etwas mehr Arbeit gehabt.
    Marx und Engels in Berlin
    Marx und Engels in Berlin
    Heinz Höra
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Lemberger 11. Januar 2008, 21:59

    Da gibts viel zu entdecken auf deinem schönen Panorama! Sicherlich war das Schlittschuhlaufen ein Vergnügen für groß und klein!
    Wir hatten heute bis 10 Grad + da sind jetzt auch die letzten Schneereste weggetaut.
    LG Hans und Maria
    Wünschen dir ein schönes Wochenende!
  • Helga a.m.H. 11. Januar 2008, 18:29

    Ein wunderbares Panorama auf dem es viel zu entdecken gibt!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Andreas Kögler 11. Januar 2008, 2:00

    bei dem triesten Wetter wohl noch eine gute Beschäftigung,das Schlittschuhfahren ...ich würde da eher in der Nähe des Feuers stehen und einen Glühwein schlürfen!
    Jetzt wird´s dafür sicher bei der momentanen Wärme auch vorbei sein.
    gruß andreas
  • Klaus Kieslich 10. Januar 2008, 23:12

    Ein tolles Pano...klasse gemacht....ich bin vielleicht bei Deiner Spontanwanderung dabei...hab aber zur Zeit Probleme mit meiner Olympus :-(
    Gruß Klaus
  • Heinz Höra 10. Januar 2008, 20:17

    Jörg, das ist ein sehr zweckdienlicher Hinweis, das mit dem rechten Rand. Darauf wäre ich nicht gekommen, obwohl ich erst neulich mit der fc-Hintergrundfarbe experimentiert habe.Sei gegrüßt von Heinz
  • Heinz Höra 10. Januar 2008, 20:12

    Qrt, die orange Person war 2x drauf, weil mein Kumpel als Eiskunstläufer sich sehr schnell bewegt hat. Aber ich habe das zweite Vorkommen mit einem entspr. Ausschnitt aus einem extra mit dem Stitcher bearbeiteten Bild überschrieben. Und das Glatteis auf den Straßen war schon gefährlich, aber wir sind mit dem Auto gut angekommen, während mein Freund danach mit dem Fahrrad eine Sturz gebaut hat.
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Qrt Laederach 10. Januar 2008, 19:25

    ... und du bis trotz Glatteis gut nach Hause gekommen ?
    So ein Pano macht Spass....
    kann es sein, dass die orange Person 2x drauf ist ;-) ?
    lg qrt

  • Olaf Herrig 10. Januar 2008, 17:13

    Schönes Panorama!
    Gruß, Olaf.

Informationen

Sektion
Klicks 510
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz